Optik & Performance // Motorrad Reise Umbau



ankerlink lampenmaske

Lampenmaske

Da wie eingangs erwähnt viele Teile des Alperers, darunter auch die originale Frontverkleidung samt Scheinwerfer und Verkleidungsträger fehlten, musste für die Reise eine Alternative her. So wurde die altertümliche Enduromaske des Vorbesitzers durch eine Acerbis Cyclope Einheit ersetzt, die an einem selbst gebauten Cockpit aus Edelstahl befestigt wird. Helmut konzipierte dabei den Eigenbau so, dass sämtliche Kabel inkl. der 12V Bordsteckdose, Blinker sowie Instrumente hinter der Scheinwerfereinheit Platz finden. Um den Scheinwerfer vor Steinschlag zu schützen kommt an beiden Motorrädern ein Eigenbau Scheinwerferschutz zum Einsatz.

 

 

Bezugsquelle und weitere Infos:

>> Acerbis Cyclope Lampenmaske*


ankerlink windschild

Windschild

Da die Acerbis Cyclope einen eher dürftigen Windschutz liefert, hat Helle die Maske mit einem Eigenbau-Windschild ergänzt. Das Windschild besteht aus bruchsicherem Kunststoff, der nach der gewünschten Form ausgeschnitten und anschließend gebogen wurde. Die Befestigung zur Scheinwerfermaske erfolgt über drei vorhandene Befestigungspunkte, rückseitig stützt sich das Windschild über ein Eigenbau Gestänge am Maskenträger ab und ist so in der Neigung verstellbar.

 

 

Bezugsquelle und weitere Infos:

>> Eigenbau

Das Windschild an Bea´s Transalp war bereits beim Kauf montiert und weist keinerlei Nummern oder Typenbezeichnungen auf, deshalb können wir bezüglich des Herstellers oder Modells keine Aussage treffen. Die getönte Scheibe ist aber auf jeden Fall wesentlich höher als original und somit Zubehör.

 

 

Bezugsquelle und weitere Infos:

>> Verschiedene Windschilde für Honda Transalp*


ankerlink frontkotfluegel

Acerbis Supermoto Kotflügel & Schutzblechumbau Honda Transalp

Höhergelegter Enduro Kotflügel

Der Optik wegen haben wir beide Motorräder mit einem höher gelegten Kotflügel von Acerbis bestückt. Die Kotflügel sind in verschiedenen Farben erhältlich und aus sehr widerstandsfähigem Kunststoff hergestellt. Zur Befestigung an der unteren Gabelbrücke haben wir Distanzstücke aus Aluminium gedreht, die das Schutzblech mit je einer Schraube an den vorderen Gewindeaufnahmen fixieren. Für die Befestigung am hinteren Teil der Gabelbrücke haben wir ein Edelstahlblech angefertigt. Aufgrund der fehlenden Verkleidung konnte das Schutzblech beim Alperer direkt unterhalb der Gabelbrücke befestigt werden. Bei der Dicken Rosi hingegen musste das Schutzblech etwas weiter nach unten versetzt werden.

 

 

Bezugsquelle und weitere Infos:

>> Acerbis Supermoto Kotflügel universell passend*

Unsere zusätzliche Empfehlung:

Da das Vorderrad durch den hohen Kotflügel den Dreck bzw. das Regenwasser überall verteilt, haben wir ein originales Schutzblech auf Höhe der hinteren Befestigungslaschen abgeschnitten und den hinteren Teil an Gabel und Gabelstabilisator befestigt. So bleibt die Enduro-Optik erhalten, wir werden aber wesentlich weniger eingesaut.


ankerlink rueckspiegel

Klappbare Rückspiegel - Honda Transalp Umbau

Rückspiegel

Als Rückspiegel kommen an Helles Transalp zwei klappbare Exemplare aus dem Zubehörhandel zum Einsatz. Die Spiegel sind aus robustem Kunststoff in schnittigem, modernen Design gefertigt und bringen eine gute Rücksicht mit. Größter Vorteil aber an diesem Design ist der Klappmechanismus, wodurch sich die Spiegel beim Endurofahren absolut platzsparend und mit nur einem Handgriff einklappen lassen und so vor Schäden durch Stürze gut geschützt sind. Zusätzlicher Vorteil: Auch beim etwaigen Verladen des Motorrads in einen Transporter/Anhänger müssen die Spiegel nicht ständig abmontiert werden, sondern werden einfach platzsparend umgeklappt.

 

 

Bezugsquelle und weitere Infos:

>> Klappbarer Motorradspiegel mit E-Prüfzeichen*


ankerlink ruecklicht

Eigenbau Kennzeichenträger mit runden Rücklichtern und Miniblinkern - Honda Transalp Umbau

Rücklicht

Helle hat bei beiden Motorrädern der Optik halber den originalen Kunststoff Rücklicht- sowie Kennzeichenhalter gegen einen schnittigen Eigenbau aus Edelstahl ersetzt. Das Rücklicht hat er gegen zwei runde LED Leuchten (ø 64 x 35mm) ausgetauscht. Defekte Glühbirnen gehören damit der Vergangenheit an und zusätzlich wird die Lichtmaschine durch die sparsamen LEDs geschont.

 

 

Bezugsquelle und weitere Infos (ähnlich):

>> LED Rücklicht verschiedene Ausführungen*


ankerlink blinker

LED Miniblinker Honda Transalp

Blinker

Die klobigen Originalblinker hat Helle gegen LED Miniblinker ersetzt. Für eine korrekte Funktion muss bei älteren Motorradmodellen zusätzlich auch das originale Blinkrelais gegen ein lastunabhängiges Blinkrelais getauscht werden.

 

 

Bezugsquelle und weitere Infos (ähnlich):

>> LED Miniblinker*

>> Lastunabhängiges Blinkrelais für LED Blinker*


ankerlink kettenschutz-kette

Kettensatz & Edelstahl Kettenschutz Honda Transalp

Kettenschutz & Kette

Den originalen Kettenschutz aus Kunststoff hat Helle aus optischen Gründen an beiden Motorrädern gegen einen Eigenbau aus Edelstahl ersetzt. Der hintere Teil besteht aus einem gekürzten Kunststoff Fahrradschutzblech, das wirkungsvoll das Abschleudern des Kettenöls verhindert.

 

Beim Kettensatz haben wir seit vielen Jahren sehr gute Erfahrungen mit den Kettensätzen von D.I.D. gemacht. Diese sind in Kombination mit unserem Kettenöler sehr langlebig und absolut zuverlässig.

 

 

Bezugsquelle und weitere Infos:

>> Unser Kettenschutz ist Eigenbau, alternativ findest du z.B. bei Amazon eine große Auswahl an schicken Kettenschützern auch für dein Motorrad*

 

>> D.I.D Kettensätze für viele versch. Motorradmodelle*


ankerlink luftfilter

K&N Luftfilter - Honda Transalp Umbau - Modification

Luftfilter

Wir nutzen für beide Transalps den Dauerfilter von K&N. Er ist auswaschbar und somit wiederverwendbar, was uns die regelmäßige Beschaffung von Originalfiltern auf Reisen erspart und dadurch auch den höheren Anschaffungspreis relativiert. Da der Filter nicht ausgeblasen werden darf, waschen wir ihn bei Bedarf in warmen Spülwasser aus und ölen ihn, nachdem er vollständig getrocknet ist, wieder mit frischem K&N Filteröl ein. Einziger Nachteil: Wir haben immer eine kleine Dose Filteröl* im Gepäck, da dieses nicht überall auf der Welt erhältlich ist. Ein Leistunsplus durch den angeblich höheren Luftdurchsatz können wir nicht feststellen.

 

 

Bezugsquelle und weitere Infos:

>> K&N Luftfilter für Honda Transalp und Africa Twin RD 04*

Unsere zusätzliche Empfehlung:

Wenn möglich verwenden wir zur Reinigung und zum Ölen des Luftfilters das originale Reinigungsset von K&N. Da wir auf Reisen keinen extra Reiniger mitschleppen wollten, haben wir hier oftmals improvisiert, was in der Regel zeitaufwendig und das Ergebnis nur Ok war.  Mit dem originalen Reinigungsmittel allerdings funktioniert die Reinigung schonend und das Ergebnis ist top. Beim Filteröl haben wir auch auf Reisen das Originale verwendet.

 

 

Bezugsquelle und weitere Infos:

>> K&N Luftfilter Reinigungs-Set*


ankerlink kruemmer

Edelstahl-Krümmer Honda Transalp

Krümmer

Da der originale Stahlkrümmer an Helle´s Transalp dem Rost zum Opfer gefallen ist, stand die Entscheidung an, ihn durch einen gebrauchten (meist ebenfalls rostigen) Originalkrümmer zu ersetzen oder einen Edelstahlkrümmer zu verbauen. Mangels guter Gebrauchtangebote entschied sich Helle für die Edelstahl-Variante von ABP-Racing, unseres Wissens dem einzigen Hersteller von Edelstahlkrümmern für die Transalps. Der Krümmer ist sauber verarbeitet, hat eine gute Passform und ist aufgrund geringerer Wandstärken angeblich ein Kilo leichter als das Original. Dazu können auch die fehlenden Aufnahmen für die Hitzeschutzbleche beitragen, die aber unseres Erachtens nicht zwingend notwendig sind.

 

 

Bezugsquelle und weitere Infos:

>> Edelstahlkrümmer bei ABP-Racing


ankerlink endschalldaempfer

Cobra Auspuff im Rallye-Stil für Honda Transalp

Endschalldämpfer

An Helle´s Transalp kam als Endschalldämpfer während der Reise ein Laser Produro zum Einsatz, der bereits vom Vorbesitzer montiert war. Gen Ende der Reise aber wies der Produro rund um die Typenschildhalterungen starke Rissbildung auf und war somit an diesen Punkten löchrig. Da Helle die Auspuffführung aufgrund von angeschmorten Blinkergläsern sowieso ändern wollte, entschied er sich für einen etwas kürzeren und ovalen Endschalldämpfer der Firma Cobra. Der Edelstahl Slip-On Dämpfer, der eigentlich für die Africa Twin RD03 Modelle hergestellt wird, wurde von Helle durch ein verlängertes Verbindungsrohr sowie einer neuen Halterung im Stil der Rallye-Motorräder an den Alperer adaptiert. Angesenkte Blinkergläser sind seither Geschichte.

 

Der Cobra wird mit einer EG-ABE und allen Anbauteilen für die Africa Twin RD03 geliefert, der Sound ist durchaus sportlich dumpf aber nicht zu laut, wobei der integrierte DB-Killer entfernbar ist. Dann wird´s aber mehr als illegal…

 

 

Bezugsquelle und weitere Infos:

Der Cobra Endschalldämpfer ist unseres Wissens nicht mehr erhältlich. Wer eine für die Transalp direkt passende, günstige und durchaus modernere Alternative sucht, der könnte sich den ovalen Endschalldämpfer der ital. Firma GBR anschauen. Getestet haben wir diesen aber nicht!

>> GPR Endschalldämpfer für Honda Transalp*

An Beas Transalp haben wir einen LeoVince Endschalldämpfer monrtiert, den wir gebraucht auf Ebay ersteigert hatten. Die straßenzugelassene Version ist aus Aluminium/Edelstahl gefertigt, sehr passgenau und bietet einen aggressiven, sehr sportlichen Klang. Bea´s Grinsen ist seither nicht mehr weg zu bekommen, dennoch ist die Lautstärke auch auf Dauer nicht störend. Der Krümmer ist nach wie vor original.

 

 

Bezugsquelle und weitere Infos:

Der LeoVince ist unseres Wisens nach nicht mehr erhältlich. Wer eine günstige und durchaus modernere Alternative für seine Transalp sucht, der könnte sich den ovalen Endschalldämpfer der ital. Firma GBR anschauen. Getestet haben wir diesen aber nicht!

>> GPR Endschalldämpfer für Honda Transalp*

powrtools_neueste_shirts

Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.
Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.

Transparenz & Ehrlichkeit sind uns wichtig:

*Mit einem Stern gekennzeichnete Links sind externe Affiliate-Links. Durch die Nutzung dieser Links unterstützt du unseren Blog.

**Mit zwei Sternen kennzeichnen wir Kooperationspartner oder zur Verfügung gestelltes Equipment (Werbung wegen bezahlter oder unbezahlter Produktpartnerschaften).


load social-media

Scrollbutton-Widget

#start