Videoequipment // Motorrad & Reise


Unser Ziel ist es, unsere Motorradreisen so authentisch wie möglich durch Fotos und Videos zu dokumentieren, um dir einen möglichst lebendigen Einblick in unser Leben als Motorradreisende zu geben. Wir wollen dein Fernweh schüren, dich begeistern, motivieren und mitnehmen auf spannende Motorradabenteuer rund um die Welt.

 

Aus diesem Grund haben wir eine relativ umfangreiche und hochwertige Foto- und Video-Ausrüstung mit im Gepäck, die es uns ermöglicht, dir die Welt aus der Perspektive zweier neugieriger, abenteuerlustiger Motorradreisender zu zeigen.



Videokameras



Nikon D7100 - Robustes Gerät für Motorrad-Reise

Spiegelreflexkamera

Seit Mai 2018


Wir nutzten unsere Spiegelreflexkamera nicht nur zum Fotografieren, sondern auch für unsere Videoaufnahmen. Die Stärke der Nikon D850 ist auch im Punkto Video ihr großer Bildsensor, der sehr detaillierte und kontrastreiche Aufnahmen in 4K/30fps auch in etwas schwächeren Lichtsituationen liefert. Zudem können wir mit der Spiegelreflex den Blickwinkeln durch die Verwendung verschiedener Objektive individuelle der jeweiligen Situation anpassen.  Die optische Blende ermöglicht ein kreatives Spiel mit der Tiefenschärfe im Bild, durch das sich der Blick des Zuschauers gezielt lenken lässt.

 

Ausführliche Infos zu den fotographischen Stärken der Kamera sowie zu unseren Objektiven findest du in unserer Rubrik Fotoausrüstung.

 

Bezugsquelle und weitere Infos:

 >> Nikon D850 Spiegelreflex*

 

Meine zusätzliche Empfehlung:

Da nach Murphy der Akku einer Kamera immer genau dann leer wird, wenn man ihn am dringendsten braucht, habe ich immer mindestens einen Ersatzakku mit im Gepäck. Ich vertraue hier ausnahmslos auf Originalakkus von Nikon, da die Akkus auch in Extremsituationen zuverlässig funktionieren müssen und ich die Kamera nicht durch einen Billigakku (z.B. durch Aufplatzen oder Auslaufen) ruinieren will.

 

Bezugsquelle und weitere Infos:

>> Nikon EN-EL15B*

 

Die Nikon D850 besitzt zwei Speicherkartenslots, wofür ich ein Set Sony XQD Karten der G-Serie mit 64 GB sowie mehrere SanDisk Extreme Pro SD Karten mit 32 GB Speicherkapazität verwende. Die Karten harmonieren perfekt mit der D850 (nicht jede Speicherkarte funktioniert in jeder Kamera!) und da ich unsere Bilder bereits in der Kamera auf beiden Karten spiegle (als Backup), habe ich immer mehrere Speicherkarten mit im Gepäck, da ähnlich wie beim Akku die Karten sicher im ungünstigsten Moment voll sind.

 

Bezugsquelle und weitere Infos:

>> Sony XQD Karte G-SERIE 64GB*

>> SanDisk Extreme Pro SD Card 64GB 300MB/s UHS-II*


Dji Osmo Pocket

Gimbal Videokamera

Seit Juni 2019


Als Handkamera nutzen wir den Osmo Pocket von Dji. Der große Vorteil des Geräts ist neben seiner ultra kompakten Größe von nur 29 x 37 x 122 mm und seinem 116 g leichten Fliegengewicht die hervorragende Videoqualität (4K, 60 fps) sowie die Dreiachsen-Bildstabilisierung durch den Gimbal.

Der Osmo Pocket kann mittels des kleinen Touch-Displays und der zwei darunter befindlichen Tasten bedient werden. Wir nutzen den Gimbal allerdings in Kombination mit unserem Smartphone (siehe Unsere zusätzliche Empfehlung) und der entsprechenden App von Dji, da die Steuerung über das größere Smartphone Display wesentlich komfortabler ist.

Neben dem Auto-Modus bietet der Osmo Pocket für fortgeschrittene Videografen auch die manuelle Bedienung, über die viele Details wie die Fokus-Art, Farbprofil, Weißabgleich,  Belichtung, ISO und einige weitere Features manuell gesteuert werden können. Auch ein Histogramm für die Belichtungskontrolle ist abrufbar. Der Osmo Pocket verfügt außerdem über coole Gimmicks wie Auto-Zeitraffer, Panorama-Foto, Story-Modus und einige Spielereien mehr. Optional ist für den Gimbal auch ein umfangreiches Zubehörangebot (u. a. ND-Filter, Zusatz-Akku-Pack, uvm.) erhältlich.

Seit kurzem ist der Nachfolger Dji Osmo Pocket 2 erhältlich, der einige neue, spannende Features wie einen größeren Weitwinkel sowie eine Zoom Funktion erhalten hat. Solltest du noch keinen Osmo Pocket besitzen, lohnt es sich daher auf jeden Fall zum aktuellen Modell zu greifen.

 

Bezugsquelle und weitere Infos:

>> Dji Osmo Pocket 2*

 

Unsere zusätzliche Empfehlung:

Leider besitzt der Osmo Pocket 1 keinen geeigneten Klinkenanschluss zum Anschluss für  Mikrofone. Im Zubehörhandel sind aber geeignete Adapter von USB-C auf Klinke erhältlich. Lt. unseren Recherchen funktionieren viele der günstigen auf dem Markt erhältlichen Adapter jedoch nicht richtig. Wir haben uns deshalb für den Original-Adapter von Dji entschieden, der zwar teurer ist, dafür aber auch einwandfrei funktioniert.

 

Bezugsquelle und weitere Infos:

>> Osmo Pocket Mikrofon Klinkenadapter

 

Als Speicherkarten nutzen wir die micro SD Karten von SanDisk, da sie ein TOP Preis-Leistungs-Verhältnis bieten.

 

Bezugsquelle und weitere Infos:

>> SanDisk Extreme Pro micro SD Card 128 GB*


Zubehörset

Seit Juni 2019


Die Stärke des Osmo Poket ist seine kompakte Größe und dass er auch ohne Smartphone/externes Display benutzt werden kann. Zur Bildkontrolle und zum allgemeinen Steuern des Osmo Poket finden wir es jedoch sehr empfehlenswert das Smartphone dafür zu verwenden. Damit diese Kombi vernünftig funktioniert empfiehlt sich ein Zubehör-Set mit Osmo Pocket/Smartphone Halterung.

Der große Vorteil des Zubehör-Sets liegt für uns zum einen im klappbaren Griff, mit dem man Gimbal und Smartphone vernünftig in der Hand halten kann. Zum anderen ist der Griff bei Bedarf aber auch zu einem Mini-Stativ ausklappbar. Wenn der Griff entfernt wird kommt darunter ein Gewinde zum Vorschein, an dem man z. B. eine Schnellwechselplatte für´s Stativ anschrauben kann. Noch universeller geht´s fast nicht!

Darüber hinaus verfügt das Zubehörset über einen Blitz-Schuh Adapter, an dem du Zubehör-Geräte wie z. B. eine LED-Leuchte, ein Mikrofon etc. befestigen kannst, was ebenfalls absolut praktisch ist und oft von uns genutzt wird.

 

Bezugsquelle und weitere Infos:

>> Rollei Osmo Pocket Zubehörset


Unser Tipp:

Auch für unsere Videoaufnahmen nutzen wir regelmäßig ein Stativ. Zum einen natürlich, wenn wir beide auf dem Video sein wollen und zum anderen sorgt der Einsatz eines Stativs für absolut verwacklungsfreie Aufnahmen. Auch für Zeitraffer-Videoaufnahmen kommt bei uns ein Stativ zum Einsatz. Eine detaillierte Übersicht über die von uns verwendeten Stative findest du in der Rubrik Fotoausrüstung.


GoPro Hero - Der Begleiter auf unseren Motorradreisen

Actionkamera am Motorrad

Seit Januar 2021


Wir sind bereits seit 2011 mit den GoPro Actioncams unterwegs. Angefangen hat alles mit zwei GoPro Hero der ersten Generation, mit denen wir auf unsere Motorrad Weltreise aufgebrochen sind. Während der Reise haben wir irgendwann auf die GoPro Hero 3+ Black gewechselt und inzwischen sind wir bei der aktuellen Generation, der GoPro Hero 9 Black angekommen.

Du siehst, wir sind den GoPro Actionkameras über all die Jahre treu geblieben. Doch was macht die GoPro für uns so einzigartig?

Zum einen sind die Kameras echt hart im nehmen - egal ob auf einer staubigen Schotterpiste oder einer Fahrt im Dauerregen. Zum anderen bestechen die Actioncams durch innovative, fortschrittliche Funktionen und eine herausragende Bildqualität.

Die aktuelle 9. GoPro Generation filmt mit bis zu 5K 30fps bei einem maximalen Blickwinkel von 170 Grad. Sie besitzt einen hervorragenden elektronischen Bildstabilisator, ein Front-Display sowie einen rückseitigen Touchscreen für noch einfachere Bedienung und trotz all dieser Features ist die Akkulaufzeit um 30 % länger als beim Vorgängermodell. Auch in Sachen Fotografie hat die Hero 9 Black nochmal eines drauf gelegt. Die Bilder sind nun 20 MP groß und werden im RAW Format gespeichert, was in der Nachbearbeitung wesentlich mehr Möglichkeiten bietet.

Neben diesen für uns besonders wichtigen Funktionen hat die GoPro Hero 9 Black noch viele weitere Features. Diese hier alle aufzulisten würde jetzt aber den Rahmen sprengen.

Ein weiterer Grund, warum wir gerne die Actioncams von GoPro nutzen ist das schier unendlich große Angebot an Zubehör, mit dem die Actionkamera für (fast) jeden Einsatzzweck weiter individualisiert und angepasst werden kann.

 

Bezugsquelle und weitere Infos:

>> GoPro Hero 9 Black Actionkamera*

 

Unsere zusätzliche Empfehlung:

Als Speicherkarten bevorzugen wir die micro SD Karten von SanDisk, da sie ein TOP Preis-Leistungs-Verhältnis bieten.

 

Bezugsquelle und weitere Infos:

>> SanDisk Extreme Pro micro SD Card 128 GB*


Sena 10C Motorrad Bluetooth Headset & Actionkamera

Actionkamera am Helm

Seit September 2015


In Südamerika haben wir unsere 20S Headsets durch das SENA 10C** ersetzt, das ebenfalls mit umfangreichen Bluetooth-Funktionen ausgestattet ist. Das Besondere am 10C ist allerdings die integrierte Full-HD Actionkamera, die neben der Videoaufzeichnung auch alle Gespräche bzw. wahlweise die gehörte Musik in Echtzeit aufzeichnet. Dieses tolle Feature sorgt für authentische, lebendige Emotionen. 

Zusätzlich verfügt das 10C über eine wahrscheinlich nicht nur von uns, sondern auch von vielen anderen lang ersehnte „Video Tagging“-Funktion. Was bedeutet das? Die Kamera filmt quasi im „Standby Modus“, ohne die Speicherkarte zu füllen. Erst auf Knopfdruck werden der aktuelle Moment sowie die 60 Sekunden vorher und zwei weitere Minuten danach gespeichert. Wie oft hatten wir schon Erlebnisse auf dieser Reise, die wir gern auf Film gebannt hätten, die Kamera aber natürlich mal wieder nicht eingeschaltet war... Diese Momente gehören nun der Vergangenheit an, da wir genau diese Situationen mit dem 10C quasi im Nachhinein noch speichern können.

 

Außerdem ist das 10C – wie alle Headsets von SENA, die wir bisher im Einsatz hatten - sehr einfach und intuitiv zu bedienen.

 

Update Frühjahr 2020:

Mittlerweile hat SENA das Nachfolgemodell 10C EVO auf den Markt gebracht. Neben einem vergrößerten Bildwinkel zeichnet das EVO nun in bis zu 4K/30fps auf und ist mit Speicherkarten bis zu 128 GB kompatibel. Zusätzlich kannst du die Kamera nun per SENA Kamera App direkt mit deinem Smartphone verbinden und deine Videoclips direkt ansehen und aufs Telefon downloaden.

 

Bezugsquelle und weitere Infos:

>> SENA 10C EVO*

 

Unsere zusätzliche Empfehlung:

Als Speicherkarten bevorzugen wir die micro SD Karten von SanDisk, da sie ein TOP Preis-Leistungs-Verhältnis bieten.

 

Bezugsquelle und weitere Infos:

>> SanDisk Extreme Pro micro SD Card 128 GB*

 

 

Erfahrungsbericht:

Wir haben unsere 10C seit Ende 2015 im Einsatz. Sie haben uns auf dem letzten Teil unserer Motorradweltreise begleitet und sind auch nach wie vor auf allen unseren kleineren und größeren Motorradtouren und Reisen in Benutzung. Unser ausführliches Fazit findest du hier:


Sena RC 4 Lenkerfernbedienung im Einsatz

Motorrad Lenkerfernbedienung

Seit Mai 2017


Obwohl wir in Punkto Handhabung, Qualität und Komfort sehr zufrieden mit unseren SENA Headsets sind, wünschten wir uns bereits mehrfach auf unserer Reise eine Lenkerfernbedienung, die es uns ermöglicht, unser SENA-Equipment auch mit beiden Händen am Lenker bedienen zu können.

 

Aber wozu eine Fernbedienung?

Natürlich ist es auf guten Asphaltstraßen kein Problem, die Hand vom Lenker zu nehmen und das Headset zu bedienen. Auf zügig gefahrenen Passagen, Schlagloch übersäten Strecken mit unüberschaubarem Verkehr oder ruppigen Offroad-Pisten sieht die Welt dagegen schon ganz anders aus! Hier bietet uns eine Lenkerfernbedienung ein wesentliches Plus an Sicherheit, denn beide Hände können zu jeder Zeit am Lenker verbleiben und trotzdem können wir unsere Headsets bedienen um z. B. miteinander zu sprechen.

 

Daher freut es uns umso mehr, dass SENA mit ihrer RC4 – einer Weiterentwicklung der Handlebar Remote - eine Lenker-Fernbedienung auf den Markt gebracht hat, mit der die Headsets 50S, 50R, 30K, 20S EVO, 10U, 10S und sogar das 10C EVO via Bluetooth bedient werden können.

 

Neben dem Plus an Sicherheit bietet die Fernbedienung auch einen Komfortgewinn, den wir selbst auf schnurgeraden Landstraßen nicht mehr missen möchten, denn über die vier auch mit Handschuhen gut bedienbaren Tasten der Fernbedienung regeln wir zusätzlich zur Kommunikation zum Beispiel auch die Lautstärke unseres MP3-Players und browsen durch unsere Playlist. Zudem lässt sich mit der RC4 sogar die Kamera des 10C bedienen. Mehr Komfort geht fast nicht!

 

Bezugsquelle und weitere Infos:

>> SENA RC4 Lenkerfernbedienung*


Unser Tipp:

Wir erhalten immer wieder Fragen von euch, welches SENA Headset der mittlerweile ziemlich umfangreichen Modell-Palette wir denn empfehlen können. Da jedes Modell auf spezielle Nutzer-Bedingungen (Solo-Fahrer, Sozius-Fahrer, Fahrer in großen Gruppen, usw.) zugeschnitten ist, kann die Frage nicht allgemein beantwortet werden. ABER wir haben dir eine Übersicht über alle aktuell gängigen SENA Motorrad Bluetooth Headsets zusammengestellt, die dir auf einen Blick alle relevanten Gemeinsamkeiten und Unterschiede der verschiedenen Modelle zeigt. So lassen sich die Headsets super vergleichen und du kannst das für deinen Einsatzzweck perfekt passende Modell auswählen!



Mikrofone



Bluetooth Audio Pack für die GoPro Hero Modelle - Sprachaufzeichnung vom Motorradhelm aus

Funkmikrofone

Seit Juli 2020


Ein gutes Video besteht nicht nur aus tollem Bildmaterial, auch der Ton hat einen großen Einfluss auf die Qualität eines Videos. Um die Tonqualität unserer Sprachsequenzen möglichst gut verständlich, klar und in gleichbleibender Lautstärke aufzunehmen, nutzen wir neben einem externen Mikrofon auch Ansteck-Funkmikrofone.

Hier haben wir uns für das Zweier-Set Blink 500 von Saramonic entschieden, da das Kit ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet und die Handhabung sehr einfach ist. Der für uns größte Vorteil liegt in den zwei im Set enthaltenen Mikros. Wir sprechen in unsern Videos sehr oft gemeinsam, weshalb wir meist beide Mikros parallel im Einsatz haben. Es ist jedoch zu beachten, dass der Ton bei gleichzeitiger Verwendung beider Mikros auf nur einer Tonspur gespeichert wird, was bei uns aber bisher i. d. R. kein Problem war. Jeder Sender verfügt bereits über ein integriertes Mikrofon. Wir bevorzugen aber die mitgelieferten Lavalier-Mikrofone, da sie unauffälliger und angenehmer am Kragen zu positionieren sind und über einen Windschutz verfügen. Da die im Lieferumfang enthaltenen Lavalier-Mikrofone eher im günstigen Bereich liegen, können bei Bedarf auch hochwertigere Ansteck-Mikrofone angeschlossen werden. Die Reichweite des Blink 500 liegt lt. Hersteller bei 50 m. Die angegebene Maximalreichweite haben wir aber noch nicht getestet, da bisher kein Bedarf für Aufnahmen aus dieser Distanz bestand.

Das Saramonic Blink 500 ist natürlich auch als Einzel-Set erhältlich.

 

Bezugsquelle und weitere Infos:

>> Saramonic Blink 500 Kit*


Bluetooth Audio Pack für die GoPro Hero Modelle - Sprachaufzeichnung vom Motorradhelm aus

Richtmikrofon

Seit Januar 2021


Als Richtmikrofon zur Aufzeichnung von Sprachsequenzen für unsere Videos nutzen wir das Rode VideoMic Pro+. Das Mikrofon hat uns durch sein gutes Preis-Leistungsverhältnis sowie einige interessante Features überzeugt. Zum einen ist das die Körperschallentkopplung durch die integrierte Rycote-Lyre-Schwinghalterung. Die für uns cleverste Funktion ist jedoch die automatische On/Off-Funktion, d. h. das Mikrofon schaltet sich zusammen mit der Kamera ein und aus. Wie oft hatten wir mit unserem Vorgänger-Mikro vergessen, es anzuschalten, wenn es unterwegs mal schnell gehen musste. Das kann uns mit dem  VideoMic Pro+ nicht mehr passieren! Das Richtmikrofon wird über einen wiederaufladbaren Akku mit Strom versorgt. Alternativ kann dieser auch durch 2 AA-Batterien ersetzt werden. Das Mikrofon bietet u. a. eine Pegelregelung mit drei Einstellungsmöglichkeiten, einen Hochpassfilter sowie einen Reservekanal.

Das Mikrofon wird per 3,5 mm Klinke mit der jeweiligen Kamera verbunden. Da das Mikrofon selbst eine Klinkenbuchse besitzt, kann das Kabel im Fall eines Defekts ganz einfach ausgetauscht werden.

 

Bezugsquelle und weitere Infos:

>> Rode Videomic Pro +*


powrtools_videos




Transparenz & Ehrlichkeit sind uns wichtig:

*Mit einem Stern gekennzeichnete Links sind externe Affiliate-Links. Durch die Nutzung dieser Links unterstützt du unseren Blog.

**Mit zwei Sternen kennzeichnen wir Kooperationspartner oder zur Verfügung gestelltes Equipment (Werbung wegen bezahlter oder unbezahlter Produktpartnerschaften).


load social-media

Scrollbutton-Widget

#start