Bekleidung

Motorrad & Reise


In der Rubrik BEKLEIDUNG stellen wir dir kurz vor, mit welcher Ausrüstung - vom Helm über den Motorradkombi bis hin zu den Handschuhen - wir aktuell unterwegs sind. Da uns zu diesem Zeitpunkt oft noch keine Langzeit-Erfahrung zum Equipment vorliegt, geben wir dir hier erst einmal einen kurzen Überblick über die Produkte, was sie können sollten und wie unser erster Eindruck ist.

 

Ob das Equipment wirklich hält, was es verspricht und ob sich die Kaufentscheidung wirklich lohnt, darüber berichten wir dir nach ausgiebigen Tests in unseren Erfahrungsberichten


Motorradkleidung


DANE Reykholt & Brondby 2 Motorradanzug - Der Allrounder für jede Motorrad Reise

Helmuts Allround Touren Motorradanzug

Seit August 2019

Helmut ist mit der 3in1 Gore-Tex Motorradjacke Reykholt** sowie passender Motorradhose Brondby 2** von DANE unterwegs. Die Motorradkombi ist die aktuellste Version der DANE-Kombi, die Helmut schon seit dem Beginn unserer Motorradweltreise in 2011 trägt und von der er nach wie vor absolut begeistert ist.

 

Die neue Kombi überzeugt durch ihre DANE typisch hohe Qualität und sehr gute Verarbeitung. Auch das 3in1 Prinzip mit extra großen Belüftungsöffnungen sowohl in der Jacke als auch in der Hose sowie der herausnehmbarer Gore-Tex Membran und dem separat herausnehmbaren Thermofutter (deshalb die Bezeichnung „3in1“) ist für Helmut auch nach vielen Jahren on the Road sein bevorzugtes System.

 

Für Helmut ist die 3in1 Kombi der optimale Kompromiss aus maximalem Tragekomfort in jeder Jahreszeit/Klimazone in nur einer Motorradkombi vereint. Besonders die extra großen Belüftungsöffnungen, die den Anzug (bei herausgenommenen Inlets) sehr gut belüften sorgen dafür, dass er sich auch im Hochsommer absolut angenehm tragen lässt.

 

Tipp:

Haben wir die Inlets nicht in Gebrauch, verstauen wir sie platzsparend in einem Pack-It Cube von Eagle Creek* (36 x 25.4 x 8 cm), so sind sie praktisch verstaut und sofort wieder griffbereit für den nächsten Einsatz.

Gerade in der wärmeren Jahreszeit trägt Helmut gerne nur die Außenjacke und Hose ohne Inlets und ergänze diese bei Regen durch einen separaten zweiteiligen Regenkombi oder an kühleren Tagen durch eine Fleecejacke, die er auch abends beim Campen tragen kann.

 

Besonderheiten:

  • 3in1 Prinzip mit großen Belüftungsöffnungen in der Außenjacke sowie herausnehmbarer Gore-Tex Membran und Thermofutter
  • Viele aufgesetzte, große und kleinere Taschen an der Jacke sorgen für viel Stauraum „am Mann“

Einsatzgebiet:

Frühjahr – Sommer – Herbst – Winter (bedingt)

 

Bezugsquelle und weitere Infos:

>> DANE Reykholt Gore-Tex Motorradjacke bei MotoPort*

>> DANE Brondby 2 Gore-Tex Motorradhose bei MotoPort*

 

 

Erfahrungsberichte:

Folgende Motorrad- & Regenkombis haben wir auf unseren Reisen bereits genutzt und einen ausführlichen Erfahrungsbericht dazu veröffentlicht:


Dane Osted & Lyngby Motorradkombi für Frauen

Beas Allwetter Motorradanzug

Seit April 2016

Bea ist mit der Damen-Motorradjacke DANE OSTED** sowie der Damenversion der DANE LYNGBY** Motorradhose unterwegs. Zuvor trug sie dieselben Motorradkombis wie Helmut, jedoch in der kleinsten Größe, da diese eigentlich Herrenmodelle sind.

 

Durch ihren sportlichen, figurbetonten Schnitt macht die Damen-Kombi optisch einiges her. Vorbei sind die Zeiten, in denen Frau in ihrem Motorradgewand aussieht wie ein wandelndes Michelin-Männchen!

 

Doch Bea´s aktuelle Kombi punktet nicht nur durch ihre Optik, auch die Protektoren - speziell an den Ellenbogen – sitzen dank der auf eine weibliche Figur abgestimmten Passform genau dort, wo sie auch hingehören. Die Kombi ist mit einer wasserdichten Außenhaut sowie wasserdichten Belüftungsreisverschlüssen ausgestattet, die für etwas Belüftung sorgen. Zusätzlich ist sie mit einem herausnehmbaren Thermofutter versehen, das Bea in kälteren Regionen zusätzlich wärmt und isoliert.

 

Tipp:

Haben wir das Thermofutter nicht in Gebrauch, verstauen wir es platzsparend in einem Pack-It Cube von Eagle Creek* (36 x 25.4 x 8 cm), so ist es praktisch verstaut und sofort wieder griffbereit für den nächsten Einsatz.

 

Besonderheiten:

  • Zwei-Schicht-Prinzip mit wasserdichter Gore-Tex Außenhaut und herausnehmbarem Thermofutter.
  • Wasserdichte Belüftungsreisverschlüsse.

Einsatzgebiet:

Frühjahr – Sommer – Herbst - Winter (bedingt)

 

Update Frühjahr 2018:

Mittlerweile hat DANE ein Nachfolgemodell von Bea´s Osted Damen-Motorradjacke heraus gebracht. Allerdings hat Bea die neue  KALSOY Pro Motorradjacke Damen noch nicht selbst testen können.

 

Bezugsquelle und weitere Infos:

>> DANE Kalsoy Pro Lady Motorradjacke bei MotoPort*

>> DANE Lyngby Lady Motorradhose bei MotoPort*


Dane Fano 2 Lady Motorradkombi für Frauen

Beas Sommer Motorradkombi

Seit Juli 2019

Bea hat neben ihrer Alljahres-Motorradkombi auch die ebenfalls von Dane stammende Fano 2 Lady Sommer-Motorradkombi** im Einsatz.

 

Die ebenfalls speziell für Damen zugeschnittene Kombi ist besonders leicht und besteht zum größten Teil aus luftdurchlässigem Mesh-Gewebe, weshalb sie speziell für den Einsatz im Sommer konzipiert ist.

 

Speziell an heißen Tagen oder wenn unsere Reisen in wärmere Regionen (wie 2019 nach Griechenland) führen, sorgt sie führ deutlich mehr Abkühlung als Bea´s Alljahreskombi.

 

Besonderheiten: 

  • Großzügiges, sehr luftdurchlässiges Meshgewebe für optimale Belüftung an heißen Fahrtagen
  • Geringes Gewicht mit hohem Tragekomfort

Einsatzgebiet:

Sommer

 

Bezugsquelle und weitere Infos:

>> DANE FANO 2 LADY Motorradjacke bei MotoPort*

>> DANE FANO 2 LADY Motorradhose bei MotoPort*

 

 

Erfahrungsberichte:

Nach fünfwöchigem Hochsommer-Extremtest in Griechenland hat Bea nachfolgenden, ausführlichen Erfahrungsbericht veröffentlicht:


Touren Motorrad Klapphelm

Seit August 2016

Nach zwei Generationen Nolan X-Lite 551 sind wir aktuell mit dem Scorpion EXO AT950** (US-Modell) bzw. ADX 1 (EU-Modell), einem modularen Abenteuer- & Touren-Klapphelm, unterwegs.

 

Unsere EXO AT950 Klapphelme können wir sowohl als echten Enduro-Helm mit Motocross-Brille, als aerodynamischen Touren-Helm ohne Sonnenschild oder – so wie wir ihn benutzen – als Reise-Helm mit Vollvisier und Sonnenschild nutzen. Das innenliegende Sonnenvisier lässt sich einfach über einen außen am Helm angebrachten Schieber bedienen und bietet ein zusätzliches Plus an Komfort.

 

Besonderheiten:

  • Helmschild
  • integrierte Sonnenblende
  • Klapphelm
  • Extra großes Sichtfeld
  • Vorbereitet für Bluetooth Intercom
  • Werkzeugloser Umbau: Tourenhelm - Adventurehelm
  • Optional mit Motocross Brille zu fahren

Einsatzgebiet:

Frühjahr – Sommer – Herbst - Winter 

 

Bezugsquelle und weitere Infos:

>> Scorpion EXO ADX-1 bei Amazon*

 

 


Difi Terra East Rain Regenjacke & Zip Regenhose für Motorradfahrer im Einsatz

Zweiteiliger Motorrad Regenkombi

Seit Juni 2011

Als zusätzlichen Regenschutz haben wir die DiFi** Terra East Rain Aerotex Motorrad-Regenjacke und die DiFi ZIP** Motorrad-Regenhose mit im Gepäck. Die ansprechende farbliche Gestaltung der Jacke – weder rein schwarz noch schrilles neongelb – sowie die Möglichkeit der Weitenreguliereng über Klett-Riemen waren für uns die ausschlaggebenden Kriterien, uns für dieses Modell zu entscheiden. Der große Vorteil der Hose ist ein durchgehender Reißverschluss, der es uns ermöglicht, die Regenhose bei einem drohenden Regenschauer schnell überzuziehen, ohne dass wir unsere Endurostiefel zuvor ausziehen müssen.

 

Speziell in wärmeren Regionen, in denen wir nur mit der Außenhaut unserer Gore-Tex Kombi unterwegs sind, hat sich die zusätzliche Regenbekleidung bewährt. Zum einen ist sie sehr schnell an - bzw. wieder auszuziehen. Außerdem trocknet das Material sehr schnell. In kalten Regionen hat sich die Kombi außerdem als extra Windstopper und somit zusätzlicher Wärmelage zusätzlich bewährt.

 

Die Jacke nutzen wir zudem auch abseits der Straße als Regen- bzw. Windjacke bei Wanderungen und Sightseeing.

 

Besonderheiten:

  • Atmungsaktiv
  • Weitenregulierung der Jacke
  • Ansprechende Optik
  • Stiefel können beim Anziehen der Hose dank durchgehendem Reißverschluss anbehalten werden

Einsatzgebiet:

Frühjahr – Sommer – Herbst - Winter

 

Bezugsquelle und weitere Infos:

>> Difi Terra East Rain Aerotex Motorrad Regenjacke bei MotoPort*

>> Difi ZIP Motorrad Regenhose bei MotoPort*

 

 

Erfahrungsberichte:

Zu unserer Regenkombi haben wir einen ausführlichen Erfahrungsbericht veröffentlicht:


Motorrad Sommerhandschuhe

Sommer Motorradhandschuhe

Seit Mai 2019

Sofern es die Temperaturen zulassen tragen wir gerne relativ dünne Handschuhe, da wir dadurch mehr Gefühl, u. a. bei der Bedienung von Helmkamera, Headset und Navi, haben. Die Thor Terrain S9 sind eigentlich Motocross Handschuhe, aber aufgrund ihrer sehr guten Passform und Belüftung sowie des dennoch vorhandenen Knöchelschutzes nutzten wir sie auch als Alltags-Touring-Handschuh. Durch das spezielle Touchscreen Material am Zeigefinger lässt sich auch unser Handy/Navi gut bedienen.

 

Die Handschuhe haben ein kurzes Bündchen mit Klettverschluss, weshalb die Motorradjacke keine zu kurzen Ärmel haben sollte, da sonst im Hochsommer unter Umständen Sonnenbrandgefahr besteht.

 

Besonderheiten:

  • Leichter & bequemer Sommerhandschuh mit sehr guter Luftzirkulation und top Fingerspitzengefühl
  • schlanke Passform, deshalb auch für Frauen mit längeren Fingern gut geeignet

Einsatzgebiet:

Frühjahr (eingeschränkt) - Sommer - Herbst (eingeschränkt)

 

Bezugsquelle und weitere Infos:

>> Thor Terrain S9 Motorradhandschuhe bei FC-Moto*


DANE Varde Winterhandschuhe

Winter Motorradhandschuhe

Seit Mai 2015

Zusätzlich zu unseren Sommerhandschuhen haben wir – je nach Reiseziel - auch richtig warme Handschuhe mit im Gepäck. Unter anderem auf unserer Fahrt durch die Hochgebirgsregion der Anden, in der die Tageshöchsttemperaturen auch während der Sommermonate bis auf den Gefrierpunkt und darunter sinken können, hatten wir unsere DANE Varde** im Einsatz. Die Winterhandschuhe sind wind- & wasserdicht und atmungsaktiv. Die zusätzlich mittels einer Kordel weitenregulierbaren, extra langen Schlechtwetterstulpen sorgen für einen optimalen Übergang zur Motorradjacke. Speziell in den schroffen klimatischen Bedingungen des südamerikanischen Altiplano haben sich unsere Winterhandschuhe absolut bewährt, unsere Hände stets warm gehalten und uns damit quasi „den Arsch“ gerettet, denn sind die Finger erst einmal eisig und steif vor Kälte, lässt sich das Motorrad nur noch schwierig dirigieren.

 

Besonderheiten:

  • Robuster Winterhandschuh mit extra langen Stulpen
  • Auch als Frauen-Modell erhältlich

Einsatzgebiet:

Winter, Höhenlagen

 

Bezugsquelle und weitere Infos:

>> DANE Motorradhandschuhe bei MotoPort*


Forma Adventure Motorradstiefel

Wasserdichte Touren Motorradstiefel

Seit April 2018

2018 war es mal wieder an der Zeit unsere aufgetragenen Motorradstiefel zu ersetzen. Nach einiger Recherche im Internet und Gesprächen mit anderen Motorradreisenden fiel unsere Wahl diesmal auf den italienischen Hersteller Forma Performing Boots, genauer gesagt auf das Modell FORMA ADVENTURE. Der relativ hohe Stiefelschaft mit den drei Schnallen, der ein Plus an Sicherheit für den Schienbeinbereich verspricht, sowie die ansprechende, nicht zu klobige Optik des Stiefels haben uns sofort begeistert.

 

Da der Forma Adventure keine Kunststoff-Versteifung im Knöchelbereich besitzt, ist er zwar nicht ganz so sicher wie ein echter Motocross-Stiefel, bietet aber auf der anderen Seite einen sehr guten Kompromiss zwischen Sicherheit und Tragekomfort, nicht nur beim Fahren sondern auch auf kurzen Wanderungen, Sightseeing-Touren und beim abendlichen Campen. Da die Stiefel nicht zu breit geschnitten sind, hat sich auch Bea für die Forma Adventure entschieden.

 

Besonders spannend ist für uns natürlich auch die Frage, ob die wasserabweisende Membran hält, was der Hersteller verspricht…

 

Anmerkung nach der 2. Motorradsaison:

Leider konnte uns der Stiefel in Punkto Wasserdichtigkeit nicht überzeugen. Trotz regelmäßiger Lederpflege und Imprägnierung lässt die Membran sowohl bei einem längeren/stärkeren Regenschauer als auch beim Durchlaufen eines Baches/niedrigen Flusses relativ schnell Feuchtigkeit durch.

 

Tipp:

Da die Stiefel relativ klein ausfallen ist es ratsam, sie eine Größe größer als deine normale Schuhgröße zu bestellen!

 

Besonderheiten:

  • In den Farben braun und schwarz jeweils in den EU Größen 38 – 49 erhältlich
  • Hoher Tragekomfort nicht nur auf dem Bike, sondern auch beim Wandern, Campen, etc.

Einsatzgebiet:

Frühjahr – Sommer – Herbst – Winter (bedingt)

 

Bezugsquelle und weitere Infos:

>> Forma Adventure Motorrad Stiefel bei Amazon*

 

 

Erfahrungsberichte:

Folgende Motorradstiefel haben wir auf unseren Reisen bereits genutzt und einen ausführlichen Erfahrungsbericht dazu veröffentlicht:


Outdoorbekleidung


Robuste Trekkinghosen

Seit Oktober 2014

Trekkinghose ist gleich Trekkinghose… möchte man meinen! Wir haben mehrere Jahre gesucht und uns durch einige mehr schlecht als recht sitzende Trekkinghosen probiert, die zwar immer praktisch, aber oft so modisch wie ein Kartoffelsack waren!

 

Von anderen Reisenden haben wir irgendwann den Tipp bekommen, die Trekkinghosen von Fjällräven zu probieren. Und was sollen wir sagen… ja, die Fjällräven-Hosen sind nicht günstig, aber sie sind unserer Meinung nach jeden Cent wert! Super Qualität, unglaublich robust, sehr bequem zu tragen und trotzdem richtig schick, so dass man wirklich zu jedem Anlass vom gemütlichen Lagerfeuer bis zum Abendessen im Restaurant perfekt angezogen ist.

 

Helmut´s Favorit ist die Barents Pro, die über eine verstärkte, leicht ausgeformte Kniepartie verfügt. Perfekt für alle die, wie Helmut, viel Knien, z. B. während er an unseren Bikes schraubt oder wenn er auf der Suche nach dem perfekten Foto mal wieder auf dem Boden rum kriecht. Außerdem verfügt die Parents Pro über viele außen liegende Taschen, die Helmut ebenfalls sehr liebt. Bieten sie ihm doch genügend Stauraum für sein Multitool, Geldbeutel und was Man(n) eben sonst noch gerne mit sich herum trägt!

 

Bea´s Favorit ist die Damenhose Karla Pro, die nicht nur einen speziellen Frauenschnitt hat, sondern Dank des besonders langen Schnitts (die Beinlänge kann individuell abgenäht werden) auch bei große Frauen optimal sitzt. Die Hose hat ebenfalls praktische Außentaschen, aber nicht ganz so viele wie Helmut´s Favorit – so bleibt die weibliche Figur besser betont. Auch die Karla Pro verfügt über eine verstärkte, leicht ausgeformte Kniepartie, welche den Tragekomfort und die Robustheit der Hose deutlich erhöht.

 

Weitere Infos und Bezugsquelle:

>> Fjällräven Herren Trekkinghose Barents Pro bei Bergfreunde*

>> Fjällräven Damen Trekkinghose Karla Pro bei Bergfreunde*

 

Unsere zusätzliche Empfehlung:

Wir wachsen unsere Hosen alle paar Monate mit dem dazugehörigen Universal-Bekleidungs-Wachs von Fjällräven, was das Material nochmal widerstandsfähiger und auch super schmutz- und wasserabweisend macht.

>> Fjällräven Greenland Wachs bei Bergfreunde*


Packliste Männer für Motorrad-Welt-Reise | Bekleidung

Motorrad T-Shirts, Tops & Hoodies

Seit Februar 2012

Nicht nur unter der Motorradjacke, auch in unserer Freizeit tragen wir am liebsten lässige T-Shirts und Bea etwas figurbetontere Tank Tops.

 

Da wir aber nicht nur gerne unsere Motorräder individualisieren, sondern auch bei Klamotten keinen Bock auf 0815 Zeug von der Stange haben, leben wir unsere Leidenschaft fürs Motorradfahren & Reisen seit einiger Zeit auch in Form von kreativen Designs für T-Shirts, Hoodies usw. aus. Egal ob cool, abenteuerlich, lustig oder Mundart, in unserem T-Shirt-Shop findest du jede Menge Motive und Bekleidung für (fast) jeden Geschmack!

 

Außerdem haben wir einige Motive ganz speziell für alle Motorrad-Mädels entworfen, denn die kommen, gerade wenn es ums Thema Motorradfahren geht, oft noch ein wenig kurz!

 

Weitere Infos und Bezugsquelle:

>> Entdecke unseren T-Shirt Shop


Bea & Helle - Bayrische Tracht fährt um die Welt

Lederhosn & Dirndl

Seit Oktober 2013

Einen Großteil unserer Motorradweltreise hatten wir außerdem bayerische Tracht dabei. Nein, kein Scherz!

 

Helmut hatte eine knielange Lederhose mit im Gepäck, Bea ein kurzes Dirndl mit passender Dirndlbluse. Unsere Tracht trugen wir zu speziellen Anlässen und an besonderen Orten. Helmut trug seine Lederhose auch gerne als Freizeithose, da er neben der Lederhose keine separate kurze Hose mehr im Gepäck hatte.

 

Unsere Tracht kam unter anderem am Uluru in Australien, in Ushuaia, der südlichsten Stadt der Welt und auf dem über 3.000 m ü. NN gelegenen Salzsee Salar de Uyuni in Bolivien zum Einsatz. Bilder unserer Tracht im Einsatz findest du in unseren entsprechenden Reiseberichten


Unser Tipp:

Dich interessiert die komplette Übersicht über die Outdoorbekleidung, die wir auf unseren Reisen mit dabei haben? Dann wirf einen Blick in unserer Packliste für deine kleine & große Motorradtour! Die Packliste deckt neben dem Thema Bekleidung auch alle weiteren relevanten Gepäckthemen wie Camping, persönliche Hygiene, Elektronik, Dokumente usw. ab und findet sowohl bei kürzeren wie auch längeren Reisen gleichermaßen Verwendung. Und damit du beim Packen für deine nächste Tour nichts vergisst kannst du dir die Checkliste als PDF außerdem abspeichern und ausdrucken!


Nützliche Accessoires


Alpine MotoSafe Pro Motorrad Gehörschutz zum Touren und Reisen

Alpine MotoSafe Gehörschutz für Motorradfahrer

Seit April 2017

Je nach Höhe und Wirksamkeit deines Windschilds verursachen höhere Geschwindigkeit unter Umständen relativ laute Windgeräusche. Um eventuellen Hörschäden vorzubeugen und um vor allem nicht ständig ein unangenehm lautes Rauschen in den Ohren zu haben, benutzen wir seit mehreren Jahren die Alpine** Hearing Protection Ohrenstöpsel Tour bzw. Race.

 

Wir haben die speziell für Motorradfahrer entwickelte Ohrstöpsel vor allem auf längeren Überland- und Autobahnfahrten im Einsatz.

 

Besonderheit:

Die Motorrad-Ohrstöpsel von Alpine gibt es in zwei verschiedenen Dämpfungsstärken:

  • Tour für mittlere Dämpfung
  • Race für starke Dämpfung

So kannst du je nach Motorradtyp, Fahrstil, Strecke usw. die passenden Ohrstöpsel für deinen Einsatzweck auswählen.

 

Bezugsquelle und weitere Infos:

>> Alpine Motosafe Tour bei Amazon*

>> Alpine MotoSafe Race bei Amazon*

 

 

Erfahrungsberichte:

Noch mehr hilfreiche Informationen findest du in unserem ausführlichen Alpine MotoSafe Ohrstöpsel Erfahrungsbericht

Mikrofaser Reisehandtücher versprechen guten Komfort bei sehr geringem Gewicht und Packvolumen

Reisehandtücher

Seit Oktober 2011

Zu Beginn unserer Motorradweltreise hatten wir zwei stauraumfressende Frottee-Handtücher dabei. Doch schnell war uns klar, dass normale Handtücher neben ihrem großen Packmaß auch sehr langsam trocknen, was auf Reisen ein echtes Manko ist.

 

Deshalb haben wir unsere normalen Handtücher bereits nach kurzer Zeit gegen spezielle Reisehandtücher ersetzt. Diese Handtücher bestehen aus Mikrofaser und haben dadurch ein sehr kleines Packmaß, nehmen trotzdem viel Feuchtigkeit auf und trocknen extrem schnell. Mikrofaserhandtücher haben zugegebenermaßen ein gewöhnungsbedürftiges Abtrockengefühl, deshalb haben wir uns für zwei verschiedene Ausführungen entschieden. Wir benutzten das Sea to Summit DryLite Towel Größe XL mit 75 x 150 cm und einem unschlagbar niedrigen Gewicht von 230 g. Daneben benutzen wir auch ein Sea to Summit Tek Towel Größe L mit 60 x 120 cm. Das Tek Towel hat einen 30%igen Frottee-Anteil und ist dadurch fast so kuschelig wie ein echtes Frottee-Handtuch bei einem Gewicht von nur 285 g.

 

Selbst unser Geschirrtuch haben wir gegen ein kleines DryLite Towel Größe S (40 x 80 cm) ausgetauscht. Obwohl wir damit seit vielen Jahren täglich Geschirr, Besteck und Töpfe abtrocknen, zeigt das Handtuch nach wie vor keine Verschleißerscheinungen.

 

Weitere Infos und Bezugsquelle:

>> Tek Towel Funktionshandtuch von Sea to Summit bei Amazon*

>> Drylite Towel von Sea to Summit bei Amazon*


Ordnung schaffen auf Reisen mit den Pack-It Cubes für Campingequipment und Kleidung

Packbeutel für Ordnung auf Reisen

Seit Oktober 2011

Auch wenn es spießig klingt, doch Ordnung ist das halbe Leben und das gilt ganz besonders auf Reisen, wenn man nur minimalen Stauraum zur Verfügung hat!

Damit wir unser Gewand sofort griffbereit haben, es stets sauber zusammengelegt ist und nicht wirr durch unseren Packsack oder Motorradkoffer fliegt, haben wir uns für Pack-It Cubes von Eagle Creek entschieden. Die Packbeutel sind aus dünnem Stoff mit Mesh-Einsatz, der einen Blick „ins Innere“ des Packwürfel erlaubt. Außerdem gibt es sie in verschiedenen Farben und Größen, was das Sortieren und Ordnung halten umso einfacher macht. Wir benutzen je einen Pack-It Cube mit 8 x 25,4 x 36 cm, der perfekt für unsere T-Shirts und Hosen geeignet ist. Ein Half-Cube dient uns zur Aufbewahrung unserer Unterwäsche und in einem kleinen Quarter-Cube mit 19 x 11 x 6 cm finden unsere Socken Platz.

 

Weitere Infos und Bezugsquelle:

>> Pack-It Cube versch. Größen bei Amazon*

 

Unser Tipp:

Die Pack-It Cubes von Eagle Creek eignen sich im Übrigen auch hervorragend, um deine Reise-Apotheke, deine Ladekabel, Adapter usw. sowie sonstige Kleinteile zu verstauen. Dank der unterschiedlichen Farben weißt du sofort, in welchem Packbeutel was verstaut ist. So hast du alles sofort griffbereit und das Gepäck-Chaos in deinen Motorradkoffern oder deinem Packsack gehört endlich der Vergangenheit an!


Entdecke die beliebtesten Produkte aus unserem Shop

Fernweh-Newsletter

Werdet Teil des Abenteuers!

Choose your language:

Webseite durchsuchen:


 

Transparenz & Ehrlichkeit sind uns wichtig:

*Mit einem Stern gekennzeichnete Links sind externe Affiliate-Links. Wenn ihr darüber ein Produkt bestellt unterstützt ihr unsere Arbeit und unseren Blog - für euch kostet das Produkt natürlich  

 keinen Cent mehr. Vielen Dank für eure Unterstützung!

**Mit zwei Sternen kennzeichnen wir Equipment, das uns von unseren Partnern kostenfrei zur Verfügung gestellt wurde bzw. unsere Kooperationspartner, da es sich hier um

   "Werbung wegen bezahlter oder unbezahlter Produktpartnerschaften/Sponsoring/Kooperationen" handelt.

 

init universalParallax