Gesundheit & Reisemedizin // Motorrad Weltreise


Stand 04/2021

Neben den organisatorischen Aufgaben gibt es natürlich auch in gesundheitlicher Hinsicht einige Punkte, die du bei der Planung einer Motorradreise beachten und vorbereiten solltest. In diesem Beitrag haben wir dir die wichtigsten Punkte rund um die Themen Gesundheit & Reisemedizin thematisch zusammengefasst und kurz erläutert.



Auslandskrankenversicherung



Je nachdem, wie lange deine Motorradreise dauert, gibt es verschiedene Reisekrankenversicherungen:

  • Für normale Motorradtouren, die nicht länger als 6 Wochen dauern, gibt es bereits Policen für unter 10 € / Jahr.
  • Die nächste Stufe sind Auslandskrankenversicherungen bis 365 Tagen – also einem Jahr - die ebenfalls sehr günstig zu haben sind.
  • Und dann gibt es noch spezielle Langzeit-Reisekrankenversicherungen, die sogar eine Reisedauer von bis zu 5 Jahren abdecken.

Ein weiteres wichtiges Kriterium, dass den Preis für die Versicherungspolice oft ganz maßgeblich mitbestimmt ist die Frage ob die USA & Kanada mit abgedeckt sein sollen oder nicht. Wenn ja, so wird die Versicherung je nach Versicherungsgesellschaft oft gleich um mehrere hundert Euro pro Jahr teurer!

 

Das ist aber nur ein ganz kleiner Teil dessen, was es bei der Wahl der für dich optimalen Reisekrankenversicherung zu beachten gilt. Welche weiteren Punkte du unbedingt noch beachten solltest, das erklärt dir Michael Peisch – seines Zeichens leidenschaftlicher Motorradfahrer & Spezialist für Auslandskrankenversicherungen für Reisende – in unserem ausführlichen Interview.


Impfungen



Vorsorge Impfungen sind je nach Reiseland mehr oder weniger unfangreich

Mögliche Impfungen - ein Überblick:

 

Neben den regulären Impfungen können für Fernreisen eine Reihe weiterer Impfungen sinnvoll sein. Welche für dich empfehlenswert sind, klärst du am besten mit deinem Hausarzt oder einem reisemedizinisch fortgebildeten Arzt.

  • Hepatitis A (zwei Impfungen zeitlich versetzt)
  • Hepatitis B (drei Impfungen zeitlich versetzt)
  • Pneumokokken
  • Meningokokken
  • Tollwut (drei Impfungen zeitlich versetzt)

Vor allem in Osteuropa, Asien und Südamerika hatten wir immer wieder Probleme mit Hunden, die versuchten unsere Motorräder zu jagen und uns in die Füße zu beißen.

  • Cholera (zwei Impfungen zeitlich versetzt)
  • Japanische Enzephalitis (zwei Impfungen zeitlich versetzt)
  • Gelbfieber

In manchen Regionen Südamerikas und Afrikas wird diese Impfung zur Einreise empfohlen. Die Gelbfieber Impfung erhältst du nur in zugelassenen Gelbfieberimpfsellen.

Verträglichkeit - unsere persönliche Erfahrung:

 

Wir haben uns 2010 für einen sehr breiten Impfschutz entschieden, um das Erkrankungsrisiko während unserer Weltreise so gering wie möglich zu halten.

Da alle Impfungen freiwillig sind, solltest du abhängig von deiner Reiseroute und den Erkrankungen abwägen, welche für dich persönlich sinnvoll sind oder nicht.

  • Die Hepatitis A + B Impfungen haben wir beide sehr gut vertragen
  • Die Pneumokokken-Impfung war kein Problem. Nur Bea hatte 2 Tage lang etwas Schmerzen an der Einstichstelle.
  • Die ersten beiden Tollwut-Impfungen haben wir recht gut vertragen. Bei der dritten Impfung hatten wir beide leicht erhöhte Temperatur, Schüttelfrost und Abgeschlagenheit.
  • Die beiden Schluckimpfungen Cholera und Typhus waren problemlos
  • Die Impfungen gegen die Japanische Enzephalitis sowie Gelbfieber haben wir auch sehr gut vertragen


Erste Hilfe Kurs



Da der obligatorische Erste-Hilfe-Kurs, den jeder im Rahmen seiner Führerscheinprüfung absolvieren muss, bei uns beiden schon eine Weile her ist, haben wir uns dazu entschlossen vor unserer Weltreise noch einmal einen Erste-Hilfe-Kurz zu besuchen, um unser Wissen aufzufrischen. Zum Glück haben wir die erlernten Kenntnisse bisher noch nie im echten Leben anwenden müssen, doch gerade wenn du in abgelegenen Gegenden unterwegs bist, kann dieses Wissen unter Umständen Leben retten.

 

Daher können wir den regelmäßigen Besuch eines Erste-Hilfe-Kurses alle paar Jahre nur empfehlen. Wo bei dir in der Nähe Kurse angeboten werden erfährst du zum Beispiel auf der Seite des Deutschen Roten Kreuz.


Reiseapotheke



Da wir zu Beginn unserer Weltreise nicht abschätzen konnten, wie die medizinische Versorgung in den einzelnen Ländern ist und wir, gerade beim Thema Gesundheit, lieber auf Nummer sicher gehen wollten, hatten wir eine sehr umfangreiches Sortiment an Medikamenten dabei. Im Nachhinein müssen wir allerdings sagen, dass du (vielleicht mal abgesehen von entlegeneren Teilen Osteuropas) so gut wie überall zumindest eine Apotheke findest, wo du die gängigsten Medikamente kaufen kannst. Gerade in Südostasien sind die Medikamente sogar oftmals deutlich günstiger als in Deutschland und selbst Malaria Prophylaxe (Antibiotika) ist frei verkäuflich. Wir würden dir aufgrund unserer Erfahrungen daher nur zur Mitnahme einer Grundversorgung mit Erste-Hilfe-Mitteln und persönlichen Medikamenten empfehlen. Alle weiteren eventuell benötigten Medikamente können i. d. R. sehr problemlos vor Ort besorgt werden.

 

Medikamente:

Standard:

  • Schmerzmittel
  • Mittel geg. Durchfall
  • Mittel geg. Übelkeit- und Erbrechen
  • Kohletabletten
  • Elektrolyt-Pulver
  • Wund- und Heilsalbe
  • ggf. Antihistaminikum

Sonstiges:

  • Fieberthermometer
  • Zeckenzange
  • Persönliche Medikamente nach Bedarf

Verbandsmittel:

  • Desinfektions-Spray
  • ggf. Sprühpflaster (kann auch als Pfefferspray-Ersatz hergenommen werden )
  • Mullbinden
  • sterile Einmal-Kompressen
  • normale Pflaster

powrtools_ausruestungsuebersicht

Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.
Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.

Transparenz & Ehrlichkeit sind uns wichtig:

*Mit einem Stern gekennzeichnete Links sind externe Affiliate-Links. Durch die Nutzung dieser Links unterstützt du unseren Blog.

**Mit zwei Sternen kennzeichnen wir Kooperationspartner oder zur Verfügung gestelltes Equipment (Werbung wegen bezahlter oder unbezahlter Produktpartnerschaften).


load social-media

Scrollbutton-Widget

#start