Langzeittest Difi Terra East & Zip - Zweiteiliger Motorrad Regenkombi

Stand April 2018

 

Langzeittest Difi Terra East & Zip Motorrad-Regenkombi

Kaufentscheidung:

Je nach Modell und Ausführung der Motorrad-Kombi saugt sich das Außenmaterial mit Regen voll, bevor die innere, wasserdichte Membran den Regen stoppt. Das sorgt zum einen dafür, dass man schneller friert und zum anderen, dass die Kombi relativ schwer wird.

 

Um diesen beiden Tatsachen zu begegnen, haben wir auf längeren Touren immer einen Regenkombi mit im Gepäck.

 

Selbst bei regenlosen Fahrten und kühleren Aussentemperaturen ziehen wir gerne die Regenjacke über, da sie als Windstopper sehr effektiv dafür sorgt, dass uns auf dem Motorrad warm bleibt. Und zusätzlich können wir die Regenjacke auch als Freizeitjacke nutzen, dazu aber später mehr.

Gewähltes Modell:

DIFI TERRA EAST RAIN AEROTEX® Motorrad Regenjacke mit atmungsaktiver, wasserdichter und winddichter PU-Beschichtung

  • Erhältliche Farbe: orange/hellgrau/schwarz
  • Erhältlich in den Größen: XS - XXXL

-> Da bei der Größenwahl der Motorradkombi darunter zusätzlich mit bedacht werden muss, haben wir uns für zwei Regenjacken der Größe XL entschieden.

Ausstattungsübersicht Difi Terra East Motorrad Regenjacke

 

DIFI ZIP Motorrad Regenhose mit wind- und wasserabweisender PVC-Beschichtung

  • Erhältliche Farben: schwarz oder schwarz/signalgelb
  • Erhältlich in den Größen: XS – XXXL

-> Da bei der Größenwahl der Motorradkombi darunter zusätzlich mit bedacht werden muss, haben wir uns für zwei Regenhosen der Größe XL entschieden.

 

Ausstattungsübersicht Difi Zip Motorrad Regenhose

Unsere persönliche Erfahrung:

Wir haben mittlerweile bereits den dritten Satz Regenkombis von DIFI im Einsatz. Deshalb möchten wir euch zunächst ein kurzer Überblick geben, wie sich unsere Regenkombi-Ausstattung seit 2011 entwickelt hat:

 

Erster Satz:

DIFI TERRA EAST RAIN AEROTEX® Motorrad Regenjacke und DIFI TERRA EAST RAIN AEROTEX® Motorrad Regenhose entschieden.

 

Zweiter Satz:

DIFI TERRA EAST RAIN AEROTEX® Motorrad Regenjacke und DIFI ZIP Motorrad Regenhose.

 

Der dritte Satz, den wir seit Frühjahr 2018 im Einsatz haben, ist ebenfalls wieder die für uns bewährte Kombi aus DIFI TERRA EAST RAIN AEROTEX® Motorrad Regenjacke und DIFI ZIP Motorrad Regenhose.

 

Bevor wir darauf eingehen, warum sich für uns gerade diese Kombi bewährt hat, noch ein kurzer Gedanke zum Thema zweiteilige Regenkombi vs. Einteiler:

 

Für uns hat sich der zweiteilige Regenkombi in den letzten Jahren ganz klar bewährt und ist unser Favorit. Warum?

 

  • Jacke und Hose können bei Bedarf getrennt voneinander zum Einsatz kommen. V.a. die Regenjacke haben wir auf Fahrten bei kühleren Temperaturen oft als zusätzlichen Windschutz getragen.
  • Die Regenjacke kann auch abseits des Motorrads als Windbreaker-Ersatz getragen werden. So kann man sich die Mitnahme eines zusätzlichen Windbreaker´s sparen.
  • Auch wenn die Optik ein zweitrangiges Argument ist, so finden wir unsere zweiteilige Regenkombi schicker als die einteiligen Regen-Kondome, die wir früher im Einsatz hatten. ;-)

 

Warum wir uns für die Terra East Rain Regenjacke entschieden haben?

 

  • Die Farbgebung der Jacke hat uns sofort angesprochen. Der Mix aus schwarz und hellgrau, gepaart mit den gut sichtbaren leuchtend orangen Highlights sieht einfach schick aus. Egal ob auf dem Motorrad oder in der Freizeit getragen.
  • Die Klettverschluss-Weitenregulierung an der Taille sorgt dafür, dass die Regenjacke schön eng über der Motorradkombi anliegt. Das verhindert zum einen das störende Flattern der Kombi im Wind, sowie das unschöne „Michelin-Männchen-Aufblähen“ der Jacke mit Luft während der Fahrt.
  • Gummizüge an den Armabschlüssen sowie am Jackenabschluss sorgen dafür, dass die Jacke schön abschließt und durch den Fahrtwind kein Regen eindringen kann und sie nicht hoch rutscht.

 

Zusätzlich kann die Weite der Armabschlüsse durch einen ca. 10 cm langen Reißverschluss reguliert werden. Die Reißverschluss-Zipper sind mit leuchtend orangen Stoffbändern versehen, so dass man die Reißverschlüsse bei Bedarf auch mit den Motorradhandschuhen gut fassen und öffnen bzw. schließen kann – klappt bei uns meistens, aber nur, solange es ein paar Meter geradeaus geht! J

 

Die Regenjacke hat für uns eine sehr gute Passform: Ausreichend lange Ärmel und Länge sowie nicht zu enger, aber auch nicht zu „sackiger“ Schnitt.


 

Warum wir uns für die ZIP Regenhose entschieden haben?

 

Wie oben bereits geschrieben, hatten wir am Anfang unserer Reise die zur Terra East Rain Regenjacke passende Regenhose im Einsatz. Diese hat die gleiche Farbgebung wie die Jacke und war damit optisch wirklich schick. Was wir bei dieser Regenhose jedoch vermisst haben war die Möglichkeit, die Hose von unten bis mindestens zum Knie zu öffnen, damit wir die Hose auch mit unseren doch relativ klobigen Enduro-Stiefeln überziehen können, ohne die Stiefel ausziehen zu müssen.

 

Deshalb haben wir uns, als unser erster Satz Regenkombis verschlissen war, für die DIFI ZIP entschieden und sind seither begeisterte Fans dieser Regenhose:

 

  • Die Regenhose hat einen über die gesamte Beinlänge durchgängigen Reißverschluss, mit dem man die Hose wenn´s sein muss wirklich komplett öffnen kann.
  • Dank dieser extrem variablen Öffnung können wir auch mit unseren großen und schweren Tourenstiefeln in die Hose einsteigen, ohne die Stiefel ausziehen zu müssen. Dafür müssen wir den Reisverschluss ca. bis auf Kniehöhe öffnen.
  • Durch die komplett zu öffnenden Beine trocknet die auf der Wäscheleine oder über einem Ast aufgehängte Hose nach einer Regenfahrt deutlich schneller, da auch die Innenseite der Beine besser und damit schneller von Wind und Sonne getrocknet wird.
  • Der Reisverschluss, der ja theoretisch die Schwachstelle jeder Regenbekleidung ist, wird durch einen breit überlappenden Streifen Material, überdeckt. Damit dieser Streifen während der Fahrt nicht flattert wird er mit Hilfe eines Klettverschlusses, der ebenfalls die komplette Beinseite der Hose entlang läuft, über dem Reisverschluss befestigt. So hat der Regen keine Chance, entlang des Reisverschlusses einzudringen.
  • In der Taille sitzt die Hose dank Gummizug-Bund bequem ohne einzuschneiden, wird aber gleichzeitig durch den kräftigen Gummizug auch an Ort und Stelle gehalten.
  • Die Hosenbeine schließen zum einen durch Gummizug schön über den Stiefeln ab. Außerdem ist ein kleiner Klettverschluss am Beinabschluss angebracht, mit dem die Weite zusätzlich reguliert werden kann.

 

Die Hose hat für uns eine sehr gute Passform: Ausreichend lange Beine, die weit genug geschnitten sind, um über den hohen Stiefelschaft unserer Enduro-Stiefel zu passen, aber trotzdem noch eng genug, um nicht im Fahrtwind zu flattern.

 

Difi Terra East & Zip Motorrad Regenkombi im Härtetest

Schnellübersicht:

Positiv: Negativ:
  • gute Passform von Jacke und Hose
  • optisch ansprechend - v.a. die Jacke
  • zum Anziehen können auch klobige Stiefel problemlos anbehalten werden
  • lange Lebensdauer
  • schön wäre es, wenn es die ZIP Hose in derselben Farbgestaltung wie die Jacke gäbe, aber das ist wohl eher ein "Luxusproblem";-)

Unser Fazit:

Für uns ist die Kombi aus DIFI TERRA EAST RAIN AEROTEX® Motorrad Regenjacke und DIFI ZIP Motorrad Regenhose was Optik, Passform und Tragekomfort angeht, eine sehr gute Wahl.

 

Ein entscheidender Faktor ist jedoch auch die Langlebigkeit bzw. Wasserdichtheit der Regenkombi.

 

Wir haben mittlerweile den dritten Satz Regenkombis in Gebrauch, da die wasserabweisende Beschichtung wie bei jeder Funktionsbekleidung nach einer gewissen Tragedauer einfach nachlässt und die Regenkombis irgendwann Feuchte durchlassen. In Anbetracht der Häufigkeit, mit der wir die Regenkombis vor allem während unserer Motorradweltreise getragen haben, haben sie sich jedoch sehr gut geschlagen und wir sind mit Ihrer Zuverlässigkeit mehr als zufrieden.

 

Produktlink:

Das könnte euch auch interessieren:

Fernweh-Newsletter

Werdet Teil des Abenteuers!

Choose your language:

Webseite durchsuchen:


Transparenz & Ehrlichkeit werden bei uns GROß geschrieben:

*Mit einem Stern gekennzeichnete Links sind externe Werbepartner-Links. Wenn ihr darüber ein Produkt bestellt, unterstützt ihr unsere Arbeit. Was es genau mit den externen Werbepartnern und unserer Zusammenarbeit auf sich hat, könnt ihr hier nachlesen. Vielen Dank, dass ihr unseren Blog unterstützt!

**Mit zwei Sternen gekennzeichnete Produkte wurden uns von Sponsoren zur Verfügung gestellt. Wir garantieren euch trotzdem unabhängig Berichterstattung & freie Meinung!