Erfahrungsbericht: Motorrad Reifenmontiereisen Motion Pro BeadPro

Der Retter bei einem Platten

Stand Februar 2020


Warum Montiereisen von Motion Pro


Wer schon einmal per Hand einen Motorradreifen gewechselt hat, der weiß wie schwer es ist, den Reifen im ersten Schritt von der Felgenflanke abzudrücken, vor allem bei widerspenstigen Enduroreifen. Normale Montiereisen kommen hier schnell an ihre Grenzen und so helfen oft nur Tricks oder zusätzliches Werkzeug. So oder so bleibt es meist trotzdem eine mehr als schweißtreibende Aufgabe.

 

Mit den Motion Pro BeadPro "Wunder" Montiereisen soll diese Schinderei angeblich der Vergangenheit angehören, da sich der Reifen durch das ausgeklügelte Design der Montiereisen besonders einfach von der Felgenflanke abdrücken lassen soll. Da wir während unserer Motorradweltreise schon einige platte Reifen irgendwo im Nirgendwo ab- und wieder aufmontieren mussten, waren wir also sehr gespannt, ob diese "Wunder"-Montiereisen halten, was sie versprechen.

 

Wie sich die Motion Pro BeadPro im Praxistest geschlagen haben und ob es wert ist, sie auf deinen Motorradtouren mit im Gepäck zu haben, erfahrst du in unserem Video.

 

In der Rubrik Werkzeug & Ersatzteile findest du im übrigen eine detaillierte Übersicht über unseren Werkzeugkasten auf Reisen. Und solltest du auf der Suche nach passenden Reifen für deine Reiseenduro sein, so wirf doch einen Blick auf unseren großen Motorradreifen Test für Reiseenduros


Produktdetails & Lieferumfang


Reifen Montiereisen Motion Pro BeadPro im Set (2 Stück)

  • In zwei verschiedenen Längen erhältlich (25 cm und 40 cm)
  • Geschmiedetes 7075 T-6 Aluminium
  • 255 g pro Set (kurze Ausführung) bzw. 1000 g pro Set (lange Ausführung)
  • schwarz eloxiert
  • Ergonomischer Griff mit Abrutschsicherung

 

Hier kannst du die Motion Pro BeadPro und Zubehör ganz einfach bestellen:

Reifenmontiereisen kurze Ausführung wie im Video (ca. 25 cm):

>> Motion Pro BeadPro KURZ bei Amazon*

 

Reifenmontiereisen lange Ausführung (ca. 40 cm):

>> Motion Pro BeadPro LANG bei Amazon*

 


Unser Tipp:

Während unserer Motorradreisen haben wir schon so manchen platten Reifen reparieren müssen und dabei mangels Verfügbarkeit verschiedenste (Gleit-) Mittel wie Seife, WD40/Fett oder sogar Butter zum wieder Aufmontieren des Reifens ausprobiert. Mit jedem dieser Mittel hat die Montage zwar am Ende geklappt, das Aufziehen war aber trotzdem äußerst mühsam und langwierig. Abhilfe schafft hier nur echte Reifenmontierpaste, da sich diese nicht verflüchtigt und da schmiert, wo sie soll. Wir haben uns deshalb einen Eimer bestellt und uns einfach ein kleines Döschen der Montagepaste für unterwegs abgefüllt:

>> Reifen Montagepaste bei Amazon*


Helmuts Lieblingswerkzeuge

Fernweh-Newsletter

Werdet Teil des Abenteuers!

Choose your language:

Webseite durchsuchen:


 

Transparenz & Ehrlichkeit sind uns wichtig:

*Mit einem Stern gekennzeichnete Links sind externe Affiliate-Links. Wenn ihr darüber ein Produkt bestellt unterstützt ihr unsere Arbeit und unseren Blog - für euch kostet das Produkt natürlich  

 keinen Cent mehr. Vielen Dank für eure Unterstützung!

**Mit zwei Sternen kennzeichnen wir Equipment, das uns von unseren Partnern kostenfrei zur Verfügung gestellt wurde bzw. unsere Kooperationspartner, da es sich hier um

   "Werbung wegen bezahlter oder unbezahlter Produktpartnerschaften/Sponsoring/Kooperationen" handelt.