elektronik Dicke Rosi


4XLED Supermini MID Zusatzscheinwerfer - Honda Transalp 600
Schutzabdeckung 4xLED Supermini - Honda Transalp 600

4XLED Supermini MID Zusatzscheinwerfer

Auf Reisen ist es immer wieder unvermeidlich, auch einmal bei Dunkelheit fahren zu müssen. Da die Straßen- sowie Verkehrssituation in vielen Ländern bereits tagsüber als "spannend" zu beschreiben sind, wollten wir das Risiko eines nächtlichen Unfalls so weit wie möglich minimieren und vertrauen daher seit Oktober 2014 auf die superhellen Zusatzscheinwerfer von 4XLED. Die von uns verbauten Supermini MID werden in einem robusten sowie kompakten (40 x 45 mm) Aluminiumgehäuse geliefert und sind sehr hochwertig verarbeitet. Die Leuchtleistung bei gleichzeitig geringerer Stromaufnahme (20 W/1500 Lumen) und Gewicht (120 g) ist im Vergleich zu unseren Vorgängern - je zwei Halogenscheinwerfern von Hella mit H3 Leuchtmitteln

(55 W) - wirklich unglaublich, was uns den Umstieg in keinster Weise bereuen ließ.

 

Nachtrag:

Die nachfolgenden Bilder zeigen noch die 15 W Variante der Supermini MID. Die neue Generation der 20 W  Scheinwerfer ist nochmal deutlich heller!

 

Aus Sicherheitsgründen nutzen wir unsere Superminis auch als Tagfahrlicht, um von anderen Verkehrsteilnehmern besser gesehen zu werden. Über einen optional erhältlichen Kabelsatz können die Scheinwerfer gedimmt werden, was eine sehr gute Sichtbarkeit am Tage bei gleichzeitig geringer Leistungsaufnahme garantiert. Bei Dämmerung oder Nachts schalten wir die Superminis auf volle Leistung und geniessen so eine taghelle Umgebung.

 

Lieferumfang:

LED Zusatzscheinwerfer (je nach gewünschter Lichtausbreitung gibt es die Modelle MID, Work und Flow) inkl. Befestigungs-material, wasserdichtem Stecker-/Kabelsatz und Montage-anleitung

 Achtung: Aktuell noch kein E-Zulassung vorhanden!

 

Weitere Infos und Bezugsquelle:

>> Zusatzscheinwerfer bei 4XLED

 

Zubehör:

Kabelsatz mit Dimmereinheit

 

Extras (optional):

Aufgrund der doch eher exponierten Lage unserer Scheinwerfer haben wir diese zusätzlich mit einer Schutzabdeckung versehen. Das gelaserte und pulverbeschichtete Edelstahlblech ist eine Sonderanfertigung von unserem Freund Hofe, der hinter der Seite „H-Lab.de“ steckt und eigentlich - man darf es gar nicht laut sagen ;-) - qualitativ hochwertiges Zubehör speziell für die älteren BMW-Modelle fertigt. Da die Fertigung individueller Lösungen aus Blech für ihn kein Problem darstellt, hat er uns unter anderem mit diesen auch optisch sehr ansprechenden Schutzabdeckungen versorgt.

 

Anfragen und Bezugsquelle:

>> Individuell angefertigte Teile bei h-lab

M&S Zündeinheiten (CDI) verstellbar - Honda Transalp
Kippschalter zur Verstellung der Zündkurve - M&S Zündeinheiten - Honda Transalp

M&S Zündeinheiten

Auf dem Weg nach Australien hatten wir mehrfach Probleme mit den originalen Zündeinheiten, die Helle jedoch durch das Öffnen der Gehäuse und Nachlöten der gebrochenen Lötstellen reparieren konnte. Auf Dauer wollte er diesem Problem jedoch aus dem Weg gehen, allein schon deswegen, damit wir dann keine Ersatz CDI mehr mitnehmen müssen. Nach einiger Recherche und Rücksprache mit dem Team von M & S Motorbike-Shop hat er dann nach und nach die altersschwachen Original-Zündeinheiten gegen digitale CDI´s (Dual Line) von M & S ersetzt. Die Zündeinheiten sind minimal breiter als die Originale, passen aber trotzdem in die originalen Haltetaschen. Die Verarbeitung ist hochwertig und es besteht die Möglichkeit, die Zündkurve zu Gunsten der Motorleistung und einem geringeren Spritverbrauch dem heutigen Spritniveau in Europa (95 Oktan +) anzupassen. Da die Spritqualität auf Reisen aber schwankt, hat Helle zusätzlich einen kleinen Kippschalter eingebaut, über den wir die Zündkurve je nach Benzinqualität anpassen können.

 

Bei höherwertigem Benzin und eingestellter Frühzündung wirkt der Motor speziell im mittleren Drehzahlbereich etwas spritziger und kraftvoller, die Spritersparnis ist minimal, bei unserer Kilometerleistung aber nicht zu verachten.

 

Lieferumfang:

Digitale Zündeinheiten (als Single- oder Dual Pack lieferbar)

 

Weitere Infos und Bezugsquelle:

>> Transalp Zündeinheiten bei Motorbike-Shop


Motek Spannungsregler - Honda Transalp

Motek Spannungsregler

Der Spannungsregler ist bei den Transalp sowie Africa Twin Modellen keine unbekannte Problemquelle. Wir sind mit unseren originalen Reglern auf die Reise gestartet und obwohl Helle im Zuge der Umbauarbeiten alle Kontaktstellen verlötet hatte, kochte uns auf unserem Weg durch Osteuropa und Asien aufgrund von Überspannung ständig die Batterie leer. In Australien mussten wir unsere Batterien ersetzen und hatten dort die Möglichkeit, günstig Gelbatterien zu kaufen. Da diese Überspannung überhaupt nicht leiden können, hat Helle beide Transalps auf Motek-Regler umgerüstet, deren Ausgangsspannung wesentlich niedriger und zudem konstanter ist. Seit Anfang 2013 sind wir nun mit dieser Kombi unterwegs und haben seither keinerlei Wartungsaufwand bezüglich Regler oder Batterie mehr.

 

Lieferumfang:

Regler mit allem nötigen Anschlussmaterial

 

Weitere Infos und Bezugsquelle:

>> Spannungsregler bei Motek


Shido Lithiumbatterie - Honda Transalp Umbau - Modification

Lithium Motorradbatterie von Shido

Nach über sechs Jahren im Weltreise Extremeinsatz war es im März 2018 an der Zeit, unsere Gelbatterien aufgrund von andauernden Startproblemen auszutauschen. Nach ausgiebiger Recherche im Netz haben wir uns daraufhin für eine neue Batterie mit moderner Lithiumtechnologie von Shido entschieden. Die Batterien gelten als sehr zuverlässig und sind vergleichsweise preiswert. Zudem sind sie in verschiedenen Leistungsausführungen für jeden Motorradtyp erhältlich.

 

Lithiumbatterien besitzen im direkten Vergleich zu herkömmlichen Blei/Säure- bzw. Gelbatterien einige sehr interessante Vorteile, die uns neugierig gestimmt haben. Einer davon ist der extreme Gewichtsunterschied im Vergleich zu herkömmlichen Motorradbatterien. Die Lithiumbatterie von Shido wiegt gerade einmal 916 Gramm, wohingegen unsere alte Batterie 4,9 KILO-gramm!!! auf die Waage brachte. Neben einigen weiteren Vorteilen ist zudem die Startleistung und Lebensdauer der kleinen Energiespender wesentlich höher.

 

Bereits bei ersten Testfahrten hat uns die Leistungsfähigkeit besonders beim Starten beeindruckt. Auch über die gesamte Saison 2018 mit über 11.000 km kreuz und quer durch Europa hat uns die Batterie selbst beim regelmäßigem abendlichen Laden unseres Elektronikequipments nicht im Stich gelassen.

 

Einen ausführlichen Bericht mit allen Vor- und Nachteilen, Wissenswertes zum Kauf und unseren persönlichen Erfahrungen zu den kleinen Energiebündeln findet ihr in unserem Erfahrungs-bericht Shido Lithium Motorradbatterie

 

Lieferumfang:

Batterie inkl. Schaumstoff zum Anpassen an verschieden große Batteriefächer

 

Weitere Infos und Bezugsquelle:

 

Zubehör:

Achtet bei eurem Batterieladegerät darauf, dass dies für Lithiumbatterien geeignet ist, da sonst die Batterie Schaden nehmen kann!

Wir verwenden das Noco Genius G3500, das aktuell für alle Batterietypen bis 120 Ah geeignet ist. Bei Bedarf bietet Noco aber auch leistungsschwächere sowie stärkere Varianten an.

Der Batterietyp wird aber in jedem Fall automatisch erkannt und entsprechend geladen bzw. gepflegt. Zudem sind für das Ladegerät Batterieanschlussleitungen mit Stecker erhältlich, die bei Fahrzeugen mit schwer zugänglichen Batterien einmalig installiert werden. Das Ladegerät kann so bei Bedarf ohne großen Aufwand am jeweiligen Fahrzeug angeschlossen werden.


Choose your language:

Webseite durchsuchen:


*Mit einem Stern gekennzeichnete Links sind externe Partner-Links. Wenn ihr darüber ein Produkt bestellt, unterstützt ihr uns. Was es genau mit den externen Partnern und unserer Zusammenarbeit auf sich hat, könnt ihr hier nachlesen. Danke euch.