Langzeittest Klappspaten Gerber Gorge

Stand September 2017

 

Erfahrungsbericht Gerber Gorge - Kompakter Klappspaten für Camping & Outdoor

Kaufentscheidung

Wie bei den meisten von euch auch, wird bei uns vor jeder kleineren oder größeren Urlaubsreise das Internet durchforstet, Kataloge gewälzt und Zeitungsberichte verschlungen, um so bestmöglich für jede Art von Abenteuer gewappnet zu sein.

Speziell Männer nutzen in diese Momente gerne aus, um ihren besseren Hälften die Wichtigkeit und Dringlichkeit einer lang ersehnten, faltbaren Motorsäge oder dem Vario Deluxe Zelt mit Aussichtsturm und Tiefgarage fürs Motorrad näher zu bringen und schließlich auch zu kaufen… ;-)

 

Selbstverständlich erging es auch uns bei den Vorbereitungen zu unserer Motorradweltreise nicht anders und so „durfte“ sich auch Helmut nach kurzer Überzeugungsarbeit den einen oder anderen Outdoor-Männertraum erfüllen und schaffte sich neben einigen anderen Utensilien auch einen Klappspaten an.

Produktdetails & Lieferumfang:

  • Länge eingeklappt: 25.5cm
  • Länge geöffnet: 40.0cm
  • Gewicht: 794g
  • Material: Stahl

 

Der Spaten wird zusammen mit einem robusten Aufbewahrungsbeutel aus Nylon geliefert.

 

Funktionsumfang Gerber Gorge Klappspaten

Handhabung:

Die Benutzung des Spatens ist denkbar einfach.

Beutel entfernen – Teleskopgriff herausziehen, bis dieser einrastet – Spaten aufklappen und mit Kontermutter arretieren – fertig.

 

Weitere Features:

Das Blatt kann auch im 90° Winkel zum Griff arretiert und so als Spitzhacke verwendet werden. Zudem sitzt rückseitig zum Spatenblatt eine geriffelte Fläche, die zum Einschlagen von Heringen usw. genutzt werden kann.

 

Erfahrungsbericht Alpine MotoSafe Pro – Ohrstöpsel für Motorradfahrer

Einsatzdauer:

Seit Juni 2011, also seit über 5 Jahren und nach wie vor auf jedem Camping-Ausflug im Einsatz.

Unsere persönliche Erfahrung:

Wir wollten so gut vorbereitet wie nur irgendwie möglich auf unsere Motorradweltreise starten und so durfte natürlich auch ein Klappspaten nicht fehlen. Dass der Spaten in den darauf folgenden 5 + Jahren auf unserer Reise um die Welt ein absolut fester Bestandteil unseres Campingalltags werden sollte, wussten wir zu dem Zeitpunkt allerdings noch nicht.

 

Schnell stellte sich heraus, dass das Spatenblatt perfekt zum Einschlagen von Zeltheringen geeignet ist, ohne dass man regelmäßig die Heringe verbiegt oder gar das Zelt oder sich selbst „beschädigt“. Wir nutzen dabei wie erwähnt die Innenseite des Spatenblatts, die eigentliche Schlagfläche ist dafür unserer Meinung nach schlechter geeignet.

 

Diese eignet sich aber wiederum perfekt, um die Zelt-Heringe am nächsten Morgen mühelos durch die Hebelwirkung des Spatens aus festen Untergründen zu hebeln und anschließend bei Bedarf auszubiegen. Auch kleinere Motorradteile wie Fußrasten und Bremshebel lassen sich nach einem Sturz mit Hilfe des Klappspatens wieder gerade biegen.

 

Desweiteren eignet sich der Spaten natürlich auch, um Feuerstellen auszuheben, Glut umzuverteilen, Gräben ums Zelt zu ziehen, als Seitenständerunterlage auf weichem Boden oder um bei größeren „Geschäften“ die Fliegen fern zu halten. ;-)

 

Zudem kann der Spaten im Notfall auch als Waffe eingesetzt werden.

 

Der sehr gute Gesamteindruck wurde nach ca. 1 ½ Jahren im Einsatz durch einen Materialbruch zwischen dem Spatenblatt und dessen Aufnahme getrübt. Wir haben daraufhin die Aufnahme geschweißt und haben seither keinerlei Probleme mehr. Die Bruchstelle scheint aber speziell bei harter Beanspruchung eine Schwachstelle zu sein.

 


Schnellübersicht:

Positiv: Negativ:
  • sehr einfache Handhabung
  • extrem universell einsetzbar
  • klein & leicht
  • (theoretisch lt. Hersteller) 25 Jahre Garantie
  • Materialbruch zwischen Spatenblatt und dessen Aufnahme

Unser Fazit:

Der Klappspaten zählt zu den wenigen Dingen, die wir nach über fünf Jahren on the Road weder verschenkt noch nach Hause geschickt oder ausgetauscht haben. Diese Tatsache an sich spricht bereits Bände. Nahezu täglich vereinfacht er unseren Reisealltag und ist dabei so universell einsetzbar, wie nur wenige unserer Ausrüstungsgegenstände.

 

Einzig der Ermüdungsbruch zwischen Spatenblatt und Klappmechanismus sowie die notwendige Reparatur stört den sehr guten Gesamteindruck.

Deshalb unser Tipp:

Sollten wir nochmal einen neuen Spaten kaufen, dann würden wir beim nächsten Mal den Klappspaten von Fiskas wählen, da er ähnlich kleine Packmaße besitzt, jedoch wenn man den Kundenrezessionen Glauben schenkt, deutlich robuster und langlebiger zu sein scheint als das Pendant von Gerber.

 

Produktlinks:

Das könnte euch auch interessieren:

Fernweh-Newsletter

Werdet Teil des Abenteuers!

Choose your language:

Webseite durchsuchen:


Transparenz & Ehrlichkeit werden bei uns GROß geschrieben:

*Mit einem Stern gekennzeichnete Links sind externe Werbepartner-Links. Wenn ihr darüber ein Produkt bestellt, unterstützt ihr unsere Arbeit. Was es genau mit den externen Werbepartnern und unserer Zusammenarbeit auf sich hat, könnt ihr hier nachlesen. Vielen Dank, dass ihr unseren Blog unterstützt!

**Mit zwei Sternen gekennzeichnete Produkte wurden uns von Sponsoren zur Verfügung gestellt. Wir garantieren euch trotzdem unabhängig Berichterstattung & freie Meinung!