Erfahrungsbericht Alpine MotoSafe** – Gehörschutz für Motorradfahrer

Stand Juni 2017

 

Erfahrungsbericht Alpine MotoSafe Pro – Ohrstöpsel für Motorradfahrer

Kaufentscheidung:

Zugegeben, wir waren sehr lange der Meinung, dass wir keine Ohrenstöpsel beim Motorradfahren brauchen. Wir fahren keine leistungsstarken Supersportler mit mörderlautem Auspuff und unsere durchschnittliche Reise-Fahrgeschwindigkeit liegt bei

gemütlichen 90 – 100 km/h.

 

Da wir aber sehr neugierig und immer offen für neue Ideen und Entwicklungen sind, wollten wir irgendwann aber doch einmal selbst ausprobieren, was Motorrad-Ohrstöpsel so können – oder auch nicht.

 

Für unseren Test haben wir uns für speziell für Motorradfahrer entwickelte Ohrstöpsel von Alpine Hearing Protection entschieden.

Um den Unterschied in der Wirkung der Ohrstöpsel selbst beurteilen zu können, haben wir das Set Alpine MotoSafe Pro getestet.

 

Lieferumfang:

  • Zwei komplette Sets Ohrstöpsel: Tour (Mittlere Dämpfung) sowie Race (starke Dämpfung)
  • Aufbewahrungs-Etui
  • Reinigungsspray Alpine Clean
Erfahrungsbericht Alpine MotoSafe Pro – Ohrstöpsel für Motorradfahrer

Handhabung:

Im von uns gewählten Set sind zwei verschiedene paar Ohrstöpsel enthalten, die je nach Situation ausgewählt werden und durch unter-schiedliche Farben – schwarz für Tour, rot für Race – gekennzeichnet sind.

 

Erfahrungsbericht Alpine MotoSafe Pro – Ohrstöpsel für Motorradfahrer

 

Mit Hilfe einer kleinen Einführhilfe aus Plastik werden die Ohrstöpsel in den Gehörgang eingeführt:

 

Der Ohrstöpsel wird mit dem farbigen Käppchen auf die Einführhilfe gesteckt, vorsichtig in den Gehörgang eingeführt und durch eine kleine Drehbewegung der Einführhilfe im Ohr platziert.

 


 

Danach kann die Einführhilfe einfach heraus gezogen werden und die Ohrstöpsel sind bereit für ihren Einsatz.

 

Erfahrungsbericht Alpine MotoSafe Pro – Ohrstöpsel für Motorradfahrer

 

Möchte man die Ohrstöpsel wieder entfernen, so zieht man sie einfach an dem farbigen Käppchen aus dem Ohr heraus und verstaut sie bis zum nächsten Einsatz sicher und geschützt im mitgelieferten Etui.

 

Die regelmäßige Reinigung der Ohrstöpsel mit dem mitgelieferten Reinigungsspray sorgt dafür, dass die Ohrstöpsel hygienisch bleiben und das Material gleichzeitig gepflegt wird.

 

Erfahrungsbericht Alpine MotoSafe Pro – Ohrstöpsel für Motorradfahrer

Unsere persönliche Erfahrung:

Wir bereits erwähnt, waren wir am Anfang ja etwas skeptisch, ob wir überhaupt solche Ohrenstöpsel brauchen.

Auch hatten wir die Befürchtung, die Ohrstöpsel würden sich nachteilig auf den Klang und die Lautstärke unserer SENA 10C Bluetooth-Headsets  – sowohl was das Sprechen miteinander wie auch beim Musik hören – auswirken.

Und wie war es dann wirklich?

 

Tragekomfort:

Um es vorweg zu nehmen: Wir sind begeistert!

 

Wie von Alpine versprochen, sitzen die Ohrstöpsel sehr bequem und drücken überhaupt nicht.

Auch nach längerem Tragen hatten wir keine Probleme mit Juckreiz, Druckstellen oder sonstigem negativen Tragekomfort.

 

Klangqualität:

Wie wirken sich die Ohrstöpsel auf die Fahrgeräusche, die Nebengeräusche des Verkehrs und auch unser Bluetooth-Headset aus?

 

Was diesen Punkt angeht, waren wir absolut überrascht und hätten wir so nicht erwartet!  Durch die beiden weichen Lamellen sitzen die Ohrstöpsel sehr gut, passen sich dem Gehörgang an und schließen ihn sehr gut nach außen hin ab. Der spezielle akustische Filter, der in der Mitte der Ohrstöpsel verläuft, filtert und dämpft tatsächlich nur die störenden und langfristig für das Ohr schädlichen Wind-/Fahrgeräusche. Sonstige Umgebungsgeräusche wie Hupen, Krankenwagen-Sirenen etc., die für eine sichere Fahrt nach wie vor wahrnehmbar sein müssen, werden nur ganz leicht gedämpft, sind aber nach wie vor gut zu hören. Dieser Effekt ist nicht nur angenehm für unser Trommelfell, auch Ermüdungserscheinungen durch permanent laute Windgeräusche wird vorgebeugt.

 

Was uns jedoch am meisten verblüfft hat, war die Wirkung der Ohrstöpsel auf unsere Headsets.

Eigentlich hatten wir erwartet, dass die Ohrstöpsel auch die Musik, die wir gerne über unsere Headsets hören oder auch das Sprechen untereinander vom Klang her dämpfen doch überraschenderweise ist genau das Gegenteil der Fall! 

Beim Musik hören ohne Stöpsel– vor allem bei etwas flotterer Geschwindigkeit – sind sehr feine Klänge wie z. B. Klavier-Sequenzen eigentlich nicht mehr zu hören, da die Fahrgeräusche diese Klänge übertönen. Mit eingesetzten Ohrstöpseln sind nun selbst feine Klänge bei flotten Autobahn-Fahrten wieder absolut klar zu hören und Musik hören macht bei schnellen Etappen wieder richtig Spass. Mit dieser verblüffenden Wirkung hätten wir absolut nicht gerechnet!

 

Auch im Gegensprechmodus verstehen wir uns bei zügiger Fahrt gegenseitig besser als ohne Ohrstöpsel, da weniger störende Neben-/Windgeräusche zu hören sind.

 

Im Vergleich zu den MotoSafe Tour dämpfen die MotoSafe Race Ohrstöpsel noch mal etwas mehr, was wir auch deutlich wahrnehmen konnten. Für unsere Tourenmotorräder, moderate Fahrweise und Touring-Einsatzzwecke sind die MotoSafe Tour jedoch absolut ausreichend und für uns die erste Wahl.

Schnellübersicht:

Positiv: Negativ:
  • einfache Handhabung
  • hochwertiger Eindruck
  • praktische Aufbewahrung durch mitgeliefertes Etui
  • sehr angenehm zu tragen
  • verblüffend effizient
  • isoliert nicht gegen Störgeräusche der besseren Hälfte ;-)

Unser Fazit:

Die Alpine MotoSafe Ohrenstöpsel für Motorradfahrer sind ein kleines, aber nicht zu unterschätzendes Helferlein, dass das Motorradfahren für uns speziell auf längeren Überland- und Autobahnetappen ab sofort deutlich angenehmer macht.

 

Wir können die Ohrstöpsel deshalb uneingeschränkt empfehlen!

 

Produktlinks:

Die Alpine MotoSafe Ohrstöpsel sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich:

 

Zubehör:

Das könnte euch auch interessieren:

Fernweh-Newsletter

Werdet Teil des Abenteuers!

Choose your language:

Webseite durchsuchen:


 

Transparenz & Ehrlichkeit werden bei uns GROß geschrieben:

*Mit einem Stern gekennzeichnete Links sind externe Werbepartner-Links. Wenn ihr darüber ein Produkt bestellt, unterstützt ihr unsere Arbeit. Was es genau mit den externen Werbepartnern und unserer Zusammenarbeit auf sich hat, könnt ihr in unserem Beitrag über Affiliate-Links nachlesen. Vielen Dank, dass ihr unseren Blog unterstützt!

**Mit zwei Sternen gekennzeichnetes Equipment wurden uns von unseren Partnern kostenfrei zur Verfügung gestellt. Was es mit der Kennzeichnung als "Werbung wegen bezahlter Produktpartnerschaften" auf sich hat könnt ihr hier nachlesen.